2017

24. BFS-Cup Damen/Herren 2017

Der BFS-Damen und Herren-Cup 2017 fand am 24./25. Juni 2017 in Dresden statt.

 

 

 

Ergebnisse des 24. Damen- und Herren-Cups in Dresden

Damen Herren
1. VVV Plauen 1. TuS Hohenschönhausen Sunshine Lollipops
2. MV Schlebuscher TV 2. Wartenberger SV Berlin
3. VC Pankow 3. VC Dresden 9 "Punktehascher"
4. VC Dresden Damen 4 4. TB Groß Ösinghausen
5. TSV Leipzig 76 5. TSV Bonn
6. VC Dresden 11 "Lenzen & Partner"
7. TSV Lehrensteinfeld
8. Dessauer VC 91
9. TSV Engensen Hannover

Gespielt wurde in einer 9- Felder- Halle in der Energie Verbund Arena. wir haben aber für die Meisterschaft nur 4 Felder und 2 Felder zum Einspielen genutzt. Hier wäre noch Kapazität für die doppelte Anzahl der Mannschaften gewesen.

Die 5 Frauenmannschaften haben in einer Hin- und Rückrunde ihre Platzierungen ermittelt. So kam jedes Team auf 10 Spiele. Dieses Spielsystem wurde von den Teams sehr begrüßt. Nach der Hinrunde hoben sich als Favoriten die Mädels aus Plauen und Schlebusch hervor und die beiden VC Teams aus Dresden und Pankow machten ihren Anspruch auf den 3. Platz deutlich. Die Jugend-Mannschaft vom TSV Leipzig 76 nutze das Turnier um Erfahrungen zu sammeln, über weite Strecken konnten die Mädels richtig gut mithalten. Die beiden letzten Spiele der Rückrunde waren dann so etwas wie Finale und kleines Finale. Der VC Dresden musste mit 2.0 gegen den VC Pankow gewinnen und der Schlebuscher TV  ebenfalls gegen Plauen, um die bessere Platzierung erreichen zu können.

Bei den Damen aus Schlehbusch ließen dann etwas die Kräfte nach, so konnten die Mädels aus Plauen mit 2.0 siegen und erstmals den Titel einfahren. Die beiden VC Teams trennten sich 1.1, was den Mädels vom VC Pankow bei ihrer 1. Teilnahme auch gleich den 3. Platz einbrachte.

Bei den Herren wurde in 2 Staffeln gespielt, dann Viertelfinale, Halbfinale und Platzierungsspiele. So kam jedes Team auf 6 Spiele, auf zum Teil sehr hohem  Niveau. In der Vorrunde kam es schon zu einem richtigen Kracher zwischen den Sunshine Lollipops  und den Punktehaschern vom VC Dresden. Beide gewannen jeweils einen Satz mit 25:23. Ab den Halbfinal-Spielen musste dann   oft der 3. Satz erst die Entscheidung  bringen.  Das eine Halbfinale war das Finale vom Vorjahr ( VC Dresden 9 gegen Wartenberger SV )

und diesmal hatte der Wartenberger SV ein  klein wenig die Nase vorn. Mit den Teams TSV Lehrensteinsfeld, TSV Bonn, VC Dresden 11 Lenzen & Partner und den Sunshine Lollipops aus Berlin Hohenschönhausen waren 4 Neulinge erstmals dabei. im Spiel um Platz musste sich Dessau knapp in 3 Sätzen dem Lehrensteinsfelder TSV geschlagen geben. Im Spiel um Platz 5 konnte sich der TSV Bonn in 3 Sätzen gegen den VC Dresden 11 durchsetzen. Das kleine Finale konnte der Vorjahresmeister VC Dresden 9 sicher mit 2.0 gegen TB Groß Ösinghausen  gewinnen. Das Berliner Finale konnten die Sunshine Lollpops knapp mit 2.1 für sich entscheiden.

BFS-Cup Frauen/Männer
  • Hummelsport
  • Mikasa