Deutscher Gehörlosen-Sportverband sucht Event-Inklusionsmanager*in im Sport (M/W/D)

Logo Deutscher Gehörlosen-Sportverband Logo Deutscher Gehörlosen-Sportverband Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband - DGSV - ist der Dachverband des Sportbetriebes für gebärdensprachorientierte Menschen in Deutschland. Für die Weiterentwicklungen im Handlungsfeld Inklusion sucht der Deutsche Gehörlosen-Sportverband e.V. zum 01.09.2021 eine/n Event-Inklusionsmanager*in im Sport (M/W/D) in Teilzeit (30 Stunden pro Woche).

Gesucht wird eine kommunikationsstarke, selbstständige und teamorientiere Persönlichkeit möglichst mit erster Berufserfahrung im Themenfeld Inklusion. Ein sportlicher Werdegang ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Die Stelle ist für Menschen mit einer Schwerbehinderung ausgeschrieben.

Die Stelle setzt regelmäßige Präsenzzeiten in kleineren und internationalen Sportevents des DGSV sowie in der DGSVGeschäftsstelle in Köln voraus. Die Bereitschaft zu regelmäßiger Reisetätigkeit im Inland wird vorausgesetzt. Eine Homeoffice-Regelung kann vereinbart werden.

Die Stelle ist zum 1. September 2021 in Teilzeit (30 Stunden pro Woche) zu besetzen und zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Stelle ist Teil des Projekts „Event-Inklusionsmanager*in im Sport“ vom Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB) und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln des Ausgleichsfonds gefördert.

Daher richtet sich die Stellenausschreibung gemäß § 78 SGB IX ausschließlich an Menschen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen gemäß § 2 Abs. 2 SGB IX. Bewerbungen ausschließlich per E-Mail richten Sie bitte bis zum 16. Juli 2021 an:

Stefan Lamertz, Sportdirektor

E-Mail: bewerbung@dg-sv.de

Download komplette Stellenbeschreibung:

  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa