Von der WM in Rom zum ROCK the Beach in Stuttgart

Foto: Justus Stegemann - Borger/Sude bei der WM in Rom Foto: Justus Stegemann - Borger/Sude bei der WM in Rom Von den sieben Hügeln Roms in den Stuttgarter Kessel – das Stuttgarter Nationalteam Karla Borger Julia Sude spielt bei der Premiere von ROCK the BEACH. Ab Freitag, 24. Juni, startet die neue nationale Beach-Volleyball Serie im Rahmen des Kesselfestivals. Tickets gibt es für das Turnier oder für das ganze Festival, ein Live-Stream wird bei sportdeutschland.tv angeboten.

An diesem Wochenende ist ROCK the BEACH zu Gast beim Kessel Festival Stuttgart. Die ersten Gruppenspiele im Reitstadion an den Cannstatter Wasen beginnen bereits vor dem offiziellen Festivalstart am Freitag, 24. Juni, um 14 Uhr. Auf vier Spielfeldern treten jeweils 16 Frauen- und Männerteams an, um wichtige Ranglistenpunkte für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften und das Gesamtpreisgeld in Höhe von 10.000 Euro zu spielen.

Tickets:

Für den Eintritt benötigen die Beach-Volleyball Fans entweder ein Basic-Ticket (9,90 Euro für alle Bereiche und Hauptbühne bis 18 Uhr) oder ein Tagsticket (24,90 Euro inklusive der Headliner am Abend). Am Freitag können Zuschauer direkt den Zugang über das Reitstadion (Talstraße 209) nutzen und erhalten mit dem „Freitagsticket“ auch Eintritt für den Samstag. Am Wochenende erfolgt der Zugang dann über den offiziellen Eingang des Kessel Festival.

Zeitplan:

Freitag, 24.06.:           14 Uhr bis 19 Uhr, Gruppenspiele der Frauen und Männer

Samstag, 25.06.:        11 Uhr bis 20 Uhr, Gruppenspiele sowie Achtel- und Viertelfinals

Sonntag, 26.06,:         11 Uhr bis 17 Uhr, Halbfinals, Spiele um den 3. Platz und Finals

                                   anschließend Siegerehrungen

Spielmodus:

Die jeweils 16 Frauen- und Männerteams treten zunächst in Gruppenspielen gegeneinander an. Die Gruppenersten ziehen direkt in die Viertelfinals ein. Die Gruppenzweiten und –dritten spielen in den Achtelfinals um den Einzug in die Runde der besten acht Teams. Sonntags geht es dann in den Halbfinals um den Einzug in das kleine oder große Finale.

Weitere Informationen, alle Ergebnisse, den Livescore und den Livestream finden Interessierte unter rockthebeach.de oder im Beach-Portal des DVV:

Spiele Männer

Spiele Frauen

Alle Spiele vom Main Court werden kostenfrei über Sportdeutschland.tv gestreamt.

Hintergrund Kessel Festival

Das Kessel Festival ist ein nachhaltiges Musik-, Sport- und Kultur-Festival auf dem Cannstatter Wasen, im Reitstadion und auf dem Neckar in Stuttgart. Auf der Festivalpremiere in 2019 strömten rund 28.000 Besucher*innen über das weitläufige Gelände Abseits der Stuttgarter Hochkultur bietet das Kessel Festival eine vielseitige Plattform für die gesamte Region. Neben nationalen und interna-tionalen Topstars der Musikszene auf der Hauptbühne jungen, aufstrebenden Musikern auf der Kul-turbühne und DJ ́s unterschiedlicher Genres laden namhafte (Ball-) Sportvereine und Funsport Attrak-tionen zum Mitmachen und Zuschauen ein. Der Übermorgen Markt präsentiert Nachhaltigkeit zum Anfassen und das große, interaktive Kinder- und Familienprogramm rundet das Kessel Festival zu etwas Besonderem für Besucher jeglichen Alters ab.

  • Hummelsport
  • Mikasa