GBT Bremen: Favoriten setzen sich durch

Foto: Flo Treiber Foto: Flo Treiber Beim vorletzten Turnier der German Beach Tour in Bremen konnten sich die deutlichen Favoriten im Männerfeld Clemens Wickler und Nils Ehlers, bei den Frauen Kira Walkenhorst und Anna Lena Grüne durchsetzen. Direkt in der Bremer Innenstadt am Hauptbahnhof spielten die Athlet*innen vor interessiertem Publikum.

In einem spannenden und engen Finale konnten sich Ehlers/Wickler gegen die Poniewaz-Brüder durchsetzen. Nachdem der erste Satz 21:15 für das Nationalteam ausging, lieferten sich die beiden Teams im zweiten Satz einen guten Fight, den die Poniwaz-Brüder mit 26:28 für sich entscheiden konnten. Den Tie-Break und somit das ganze Turnier gewannen dann wieder Ehlers/Wickler mit 15:12.

"Es war supergeil hier zu spielen. Es hat mega Bock gemacht für uns" so Clemens Wickler zur Stimmung am Court in Bremen. Auch über den sportlichen Erfolg freuen sich die beiden. "Mein letzter Toursieg ist schon ein bisschen her. Aber hier hat auch mega Spaß geamcht und wie der die Zuspiele noch rausgratzt aus meinen Annahmen das ist schon unfassbar" meint Nils Ehlers.

Ihren Ehlers-Wickler-Volleyball können die beiden teils schon ganz gut umsetzen, wodrauf der Fokus in den nächsten Wochen liegt beschreibt Clemens Wickler: "Wir bereiten uns jetzt auf das ELite16-Turnier in Hamburg und die EM in München vor. Auf die beiden Turniere freue ich mich auch schon sehr!".

Foto: Flo Treiber Foto: Flo Treiber

Die Olympiasiegerin von 2016, Kira Walkenhorst, greift seit einigen Wochen wieder auf der nationalen deutschen Turnierserie an. Zusammen mit Anna-Lena Grüne konnte sie bereits das Turnier in Hamburg gewinnen, nun der anschließende Erfolg in Bremen. Nach zwei guten Spielen in der Gewinnerrunde und einem deutlichen Halbfinale gegen Claaßen/Interwies (21:10, 21:13) standen Walkenhorst/Grüne im Finale gegen Gernert/Krohn, das verletzungsbedingt nicht ausgespielt werden konnte. "Wir hätten natürlich lieber proaktiv auf dem Court gewonnen", so Kira Walkenhorst. Trotzdem ist der Turniersieg der verdiente Abschluss für ein gut gespieltes Turnier des Teams. 

 

  • Hummelsport
  • Mikasa