SPORT1 zeigt die komplette Serie zwischen Schwerin und Stuttgart live im Free-TV

Foto Imago Foto Imago Mit den anstehenden Playoff-Habfinals geht es in der Volleyball-Bundesliga (VBL) der Frauen ans Eingemachte. SPORT1 bleibt in der entscheidenden Saisonphase mittendrin und überträgt die komplette „best of three“-Serie zwischen dem SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart live im Free-TV mit Kommentator Dirk Berscheidt. Das erste Halbfinal-Duell wird am Samstag ab 17:55 Uhr übertragen.

Duell auf Augenhöhe im Playoff-Halbfinale der VBL

Im Playoff-Halbfinale der Volleyball Bundesliga der Frauen treffen die beiden Topteams SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart aufeinander. Der amtierende Pokalsieger aus Schwerin bewies im Viertelfinale Comeback-Qualitäten und setzte sich nach der Auftaktniederlage gegen Suhl in der Serie mit 2:1 durch.

Stuttgart hatte dagegen weniger Mühe: Der Meister von 2019 besiegte Straubing ohne Satzverlust mit 2:0. Die anstehende „best of three“-Serie könnte durchaus über die komplette Distanz gehen. Beide Teams entschieden in der Hauptrunde jeweils eine Partie klar mit 3:0 für sich.

SPORT1 überträgt die komplette Serie zwischen Schwerin und Stuttgart live im Free-TV mit Kommentator Dirk Berscheidt. Los geht’s am Samstag live ab 17:55 Uhr in Schwerin. Spiel 2 wird am kommenden Mittwoch live ab 20:15 Uhr aus Stuttgart übertragen, genauso wie ein mögliches Spiel 3 am Donnerstag, 1. April, live ab 16:55 Uhr.

  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa