TV Rottenburg ist Deutscher Meister U16 männlich

Der Ausrichter sichert sich selbst den Titel - Foto: Ralph Kunze/Andreas Wittko Der Ausrichter sichert sich selbst den Titel - Foto: Ralph Kunze/Andreas Wittko Bei der Deutschen Meisterschaft der U16 männlich konnte sich der Gastgeber TV Rottenburg in einem spannenden Finale gegen den SCC Berlin den Titel sichern. Den dritten Platz teilten sich der VC Dresden und der TSV Grafing.

In den Vorrunden qualifizierten sich der SCC Berlin, TSV Grafing, ASV Dachau sowie der VC Dresden jeweils ohne Niederlage direkt für die Viertelfinals. Gesamtsieger TV Rottenburg musste durch eine Vorrundenniederlage um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen. Im Überkreuzvergleich der Gruppenzweiten und Gruppendritten sicherten sich neben dem Gastgeber auch der SC Potsdam, VoR Paderborn und der VV Humann Essen ebenfalls einen Platz unter den besten acht Mannschaften des Turniers.

Im Halbfinale gewann der TV Rottenburg denkbar knapp (zweimal 25:23) gegen den VC Dresden. Dem SCC Berlin gelang mit einem deutlichen 2:0-Sieg ebenfalls der Einzug in das Endspiel.

Der Deutsche Meister der U16 männlich: TV Rottenburg - Foto: Ralph Kunze/Andreas Wittko
Der Deutsche Meister der U16 männlich: TV Rottenburg - Foto: Ralph Kunze/Andreas Wittko

Das Finalspiel startete zu Gunsten des Gastgebers Rottenburg, welche den ersten Durchgang klar mit 25:18 für sich entscheiden konnten. Jedoch fanden die Hauptstädter wieder zurück in die Partie und sicherten sich Durchgang zwei mit 25:20. Den entscheidenden dritten Satz und damit auch das Endspiel gewann der Gastgeber deutlich mit 15:6 vor einer rauschenden Kulisse in der Rottenburger Volksbank-Arena.

Bei der Siegerehrung wurden Klaus Maier (Vorstandsvorsitzender des TV Rottenburg) und Daniel Herrmann (Vertreter der Deutschen Volleyball-Jugend) von Rottenburgs Oberbürgermeister Stephan Neher, dem Vorstand der Kreissparkasse Tübingen, Hans Lamparter, und den drei Rottenburger Bundesligaspielern Friederich Nagel, Timon Schippmann und Tim Grozer unterstützt. "Der TV Rottenburg hat einen großartigen Rahmen für die Deutsche Jugendmeisterschaft U16 männlich geschaffen. Im Namen der Deutschen Volleyball-Jugend möchte ich mich bei allen Beteiligten im Organisationsteam herzlich bedanken!", lobte Daniel Herrmann (DVJ) den Ausrichter.

Siegerehrung bei der U16 männlich in Rottenburg - Foto: Ralph Kunze/Andreas Wittko Siegerehrung bei der U16 männlich in Rottenburg - Foto: Ralph Kunze/Andreas Wittko

Endplatzierungen
1. TV Rottenburg
2. SCC Berlin
3. VC Dresden
3. TSV Grafing
5. ASV Dachau
6. VoR Paderborn
7. VV Humann Essen
8. SC Potsdam
9. TV Bühl
10. Schweriner SC
11. Kieler TV
12. VSG Hannover
13. Oldenburger TB
14. TV sebamed Bad Salzig
15. Erfurter VC
16. TuS Kriftel

Deutsche Meisterschaft U16 männlich
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa