Statistik

Foto FIVB: 2002 fand erstmals in Deutschland eine Hallen-WM statt. Das Bild zeigt die ausverkaufte Max-Schmeling-Halle zum Finale zwischen Italien und den USA. Foto FIVB: 2002 fand erstmals in Deutschland eine Hallen-WM statt. Das Bild zeigt die ausverkaufte Max-Schmeling-Halle zum Finale zwischen Italien und den USA. Der mit Abstand größte Erfolg für deutsche Hallen-Volleyballer datiert von 1970. Damals siegte die Männer-Nationalmannschaft der DDR in einem an Dramatik nicht zu überbietenden Spiel gegen Gastgeber Bulgarien mit 3:2 und holte sich die WM-Krone. Legendär war der fünfte Satz, in dem die DDR bereits mit 5:13 (!) hinten lag, dann aber keinen Punkt mehr abgab. Schließlich war es der vierte Matchball: Siegfried Schneider blockte den bulgarischen Angreifer Zlatanov.

44 Jahre musste Volleyball-Deutschland auf weiteres WM-Edelmetall im Volleyball warten, dann schlugen die Männer von Bundestrainer Vital Heynen 2014 bei der WM in Polen zu. Mit sensationellen Auftritten holten sich Georg Grozer & Co die Bronzemedaille, im Spiel um Platz drei wurde Frankreich 3:0 bezwungen.

Dicht „dran“ am Edelmetall waren zwei Mal noch die DDR-Männer als Vierte (1966 u. 1974) sowie die Frauen. 1974 und 1986 landete die DDR-Frauen-Auswahl jeweils auf dem „undankbaren“ vierten Platz, 1994 gelang der wiedervereinigten deutschen Mannschaft ein viel beachteter 5. Platz in Brasilien.

Frauen

Jahr Gold Silber Bronze Deutschland
2018 Serbien Italien China Platz 11
2014 USA China Brasilien Platz 9
2010 Russland Brasilien Japan Platz 7
2006 Russland Brasilien Serbien/M. Platz 11
2002 Italien USA Russland Platz 10
1998 Kuba China Russland Platz 13
1994 Kuba Brasilien Russland Platz 5
1990 UdSSR China USA Platz 12 DDR & 13 BRD
1986 China Kuba Peru Platz 4 DDR & 13 BRD
1982 China Peru USA Platz 14 BRD
1978 Kuba Japan UdSSR Platz 8 DDR & 18 BRD
1974 Japan UdSSR Korea Platz 4 DDR & 19 BRD
1970 UdSSR Japan Nordorea Platz 10 DDR
1967 Japan USA Korea /
1962 Japan UdSSR Polen Platz 7 DDR & 13 BRD
1960 UdSSR Japan CSSR Platz 10 BRD
1956 UdSSR Rumänien CSSR Platz 7 DDR & 16 BRD
1952 UdSSR Polen CSSR /

Männer

Jahr Gold Silber Bronze Deutschland
2018 Polen Brasilien USA /
2014 Polen Brasilien Deutschland Platz 3
2010 Brasilien Kuba Serbien Platz 8
2006 Brasilien Polen Bulgarien Platz 9
2002 Brasilien Russland Frankreich /
1998 Italien Jugoslawien Kuba /
1994 Italien Niederlande USA Platz 9
1990 Italien Kuba UdSSR /
1986 USA UdSSR Bulgarien /
1982 UdSSR Brasilien Argentinien Platz 12 DDR
1978 UdSSR Italien Kuba Platz 9 DDR
1974 Polen UdSSR Japan Platz 4 DDR
1970 DDR Bugarien Japan Gold DDR
1966 CSSR Rumänien UdSSR Platz 20 BRD
1962 UdSSR CSSR Rumänien Platz 11 DDR
1960 UdSSR CSSR Rumänien /
1956 CCSR Rumänien UdSSR Platz 12 DDR & 24 BRD
1952 UdSSR CSSR Bulgarien /
1949 UdSSR CSSR Bulgarien /
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa