Senioren

Foto Daniel Herrmann: Jedes Jahr spielen die besten Seniorinnen und Senioren ihre Deutschen Meister aus. Foto Daniel Herrmann: Jedes Jahr spielen die besten Seniorinnen und Senioren ihre Deutschen Meister aus. Alljährlich zelebrieren die Seniorinnen und Senioren in insgesamt neun Altersklassen (Frauen: Ü31, Ü37, Ü43, Ü49 / Männer: Ü35, Ü41, Ü47, Ü53, Ü59) ihre Deutsche Meisterschaften. Wer nun aber denkt, bei dieser Altersklasse wird kein guter Wettkampfsport geboten, irrt sich gewaltig. Ehemalige Nationalspieler/-innen und Bundesliga-Akteure/-innen geben sich ein Stelldichein und sind so ehrgeizig wie eh und je. Dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt, ist natürlich auch klar...

In der Regel werden die Altersklassen mit jeweils 16 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet gespielt, diese müssen sich in den diversen Qualifikationen ihren Startplatz erspielen. Die ältesten Teilnehmerinnen (Ü49) und Teilnehmer (Ü59) richten dabei ihre eigene DM aus, die übrigen Altersklassen machen die DM immer zu einem großen Happening.

Ein neuer Ausrichter für die DM 2017 wird gesucht. Bewerbungsunterlagen (Ausrichtervertrag) können beim Bundesspielwart angefordert werden. Bewerbungen sind bis zum 15. August 2016 unter Beifügung einer Kurzbeschreibung der Ausrichtung einzureichen an die Adresse des Bundesspielwartes.

Bundesspielwart Gerald Kessing
Hauptstr. 109
76863 Herxheimweyher

Email

 

  • Envitra
  • Stanno
  • Mikasa