2018 findet erstmals in der Geschichte des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) eine Deutsche Meisterschaft im Snow-Volleyball statt. Gespielt wird in Winterberg am berühmten Sahnehang. Alle Infos zum Turnier finden Sie auf den folgenden Seiten.

Datum & Venue

17. bis 18. Februar in Winterberg am Sahnehang am Fuße des Kahlen Asten.

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Regeln

Ganz einfach gesagt: Snow-Volleyball funktioniert wie Beach-Volleyball. Auch die Feldgröße und das Regelwerk sind sind sowohl auf Schnee als auch Sand identisch. Lediglich die Zählweise ist eine andere. Gespielt wird bis zwei Gewinnsätzen, wobei jeder Satz nur bis elf Punkte geht. Auch ein möglicher Tiebreak wird bis elf gespielt.

DM-Modus

Bei den Männern nehmen acht Teams an der ersten Snow-DM teil. Diese werden in zwei Gruppen á vier Duos aufgeteilt. In einer modifizierten Vorrunde treffen in jeder Gruppe jeweils die Teams 1 vs. 4 sowie 2 vs. 3 aufeinander. Die Sieger spielen in einem "Finale" um den direkten Einzug in das Halbfinale, der Verlierer nimmt am Viertelfinale teil. Die Verlierer des ersten Gruppenspiels kämpfen ebenfalls um das Viertelfinale, wobei der Verlierer dieser Partie nach der Vorrunde ausscheidet. Anschließend geht es für die verbliebenden Duos um den Einzug in das Halbfinale, wo die Poolsieger warten. Zum Schluss stehen die Semifinals sowie die Medaillenspiele auf dem Programm.

Da bei den Frauen nur sechs Teams teilnehmen, wird die Gruppenphase angepasst. Die sechs Teams werden in zwei Gruppen á drei Duos aufgeteilt. Im Modus „jeder gegen jeden ziehen die Gruppensieger direkt in das Halbfinale ein, die Teams auf den Plätzen zwei bis drei ermitteln die weiteren Halbfinallisten (Über Kreuz). Zum Schluss stehen die Semifinals sowie die Medaillenspiele auf dem Programm.

Die Sieger erhalten - neben dem ersten Snow-DM Titel in der Geschichte - ein Startrecht bei der Europameisterschafts-Premiere in Wagrain (23. bis 25. März).

Spielplan

Am Samstag finden von 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr die Gruppenspiele der Frauen und Männer statt. Anschließend steht fest, wer am Sonntag um die DM-Krone kämpft. Der Sonntag startet mit den K.o.-Spielen der Frauen und endet mit dem Männer-Finale, das 15.15 Uhr beginnt.

Livestream

Am Sonntag (ab 9.00 Uhr) kommrn alle Fans in den Genuss einer Übertragung der K.o.-Spiele der Frauen & Männer auf Sportdeutschland.TV (zum Livestream HIER klicken), das die historische DM-Premiere im Schnee live auf der eigenen Plattform zeigt. Außerdem werden die Finalspiele auf dem DVV-Facebookkanal „Deutsche Volleyball-Nationalmannschaften“ (Hier klicken) übertragen.

Weitere Infos

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa