Der Deutsche Volleyball-Verband ist ein föderalistischer Verband, der sich aus insgesamt 17 Landesverbänden zusammensetzt. 17 deshalb, weil es für das Bundesland Baden-Württemberg mit dem Landesverband Südbaden, Nordbaden und Württemberg drei Landesverbände gibt und sich der Niedersächsische Volleyball-Verband und der Bremer Volleyball-Verband 2016 zum Nordwestdeutschen Volleyball-Verband zusammengeschlossen haben.

Neben den 17 Landesverbänden ist zudem noch die Volleyball Bundesliga (VBL) Mitglied des DVV.

 


 
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa