Analyse-Hilfe aus Italien

Foto CEV Foto CEV Moxoff, eine italienische Firma, die sich mit dem Erstellen mathematischer Modelle, Simulationen und statistischer Analysen beschäftigt, hat einen Vertrag mit dem Deutschen Volleyball-Verband unterschrieben und wird bis Ende 2017 der technische Partner des Verbandes.

Moxoff ist momentan in der Entwicklung von Math & Sport, einer Gruppe von Software-Apps, aktiv und wird den DVV mit SeTTEX ausstatten, einer revolutionären App, die aufgrund ihrer mathematischen Basis den Zuspieler analysieren und den Trainer in Echtzeit unterstützen und ihm taktische Empfehlungen geben kann. Maxoff wird bei der EM 2017 in Polen erstmalig mit der Männer-Nationalmannschaft kooperieren.

Christian Dünnes, DVV-Sportdirektor Volleyball: „Es ist ein hilfreiches Tool für unser Trainerteam und eine gute Ergänzung zu Data Volley, dem internationalen Statistik-Marktführer. Wir erhoffen uns dadurch, taktisch bestens auf die kommenden EM-Gegner vorbereitet und ihnen voraus zu sein!“

Andrea Giani, Bundestrainer: „Settex hilft uns, den gegnerischen Zuspieler in Echtzeit zu studieren und zu analysieren. Mein Staff und ich verwenden das Programm seit drei Jahren bei Klubs und der Nationalmannschaft.“

Ottavio Crivaro (CEO Moxoff): “Wir sind sehr stolz, mit der deutschen Männer-Nationalmannschaft zusammen zu arbeiten und unsere Kooperation mit Andrea Giani fortzusetzen, die bei der vergangenen EM begann. SeTTEX ist direkt mit der Scouting-Software Datavolley verbunden und wird der deutschen Mannschaft und dessen Staff beste Unterstützung liefern.”

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa