SPORT1 überträgt Härtetest gegen Weltmeister Polen live im Stream und Free-TV

Foto Conny Kurth: Tobias Krick gehört in Polen zum deutschen Aufgebot. Foto Conny Kurth: Tobias Krick gehört in Polen zum deutschen Aufgebot. Ab Mittwoch läutet SPORT1 die Woche des Volleyballs und Beach-Volleyballs ein. So werden die Testspiele der Männer-Nationalmannschaft in der Halle gegen Polen am Mittwoch (20:25 Uhr, live auf Sport1.de) sowie Donnerstag (17:55 Uhr, live im Free-TV) im Stream und TV übertragen. Am Samstag- und Sonntagabend folgt die comdirect beach tour mit den Vize-Weltmeistern Julius Thole/Clemens Wickler im Stream und Free-TV.

Nach der Absage der Volleyball Nations League aufgrund der Corona-Pandemie messen sich die deutschen Volleyballer in dieser Woche das erste Mal wieder auf der internationalen Bühne – und SPORT1 ist live dabei. Das erste Länderspiel gegen Weltmeister Polen ist am Mittwoch ab 20:25 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen.

Das zweite Aufeinandertreffen überträgt SPORT1 dann am Donnerstag ab 17:55 Uhr live und exklusiv im Free-TV. Daniel Höhr wird beide Begegnungen kommentieren. Die beiden Freundschaftsspiele im polnischen Zielona Góra bilden den Abschluss des Nationalmannschafts-Lehrgangs, den das DVV-Team seit Anfang Juli absolviert.

Neue Gesichter wie Konrad Thole schnuppern Nationalmannschafts-Luft

Nach der Corona-bedingten Pause sind die DVV-Männer Anfang Juli im Rahmen eines Lehrgangs im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum in Kienbaum zurück aufs Feld gekehrt. Dieser diente neben dem Formerhalt in erster Linie als Startschuss in den neuen Olympia-Zyklus.

Zudem schnuppern dort auch viele neue Gesichter erstmals Nationalmannschafts-Luft. Bei den Männern ist unter anderem Konrad Thole dabei, der kleine Bruder von Beach-Volleyball-Vizeweltmeister und Nationalspieler Julius Thole.

Beach-Volleyball am Wochenende

Am Freitag stehen die Beach-Volleyball Männerteams das erste Mal auf der comdirect beach tour im Sand. Samstag steigt dann auch SPORT1 in die Übertragung im Stream (16:40 Uhr) ein, gefolgt von TV ab 19:06 Uhr, in dem die Vize-Weltmeister Julius Thole/Clemens Wickler das erste Mal seit der WM in Hamburg wieder live im TV zu sehen sind.

Am Sonntag steigt SPORT1 bereits ab 15:30 Uhr in den Stream ein, ab 17:15 Uhr können alle Fans dann auch wieder im Free-TV dabei sein. Dirk Berscheidt kommentiert und begrüßt Julius Brink als Experte an seiner Seite.

Kader Männer gegen Polen

Nr. Name Verein
1 Christian Fromm Olympiacos Piraeus
2 Tobias Krick Top Volley Cisterna
3 Ruben Schott Indykpol AZS Olsztyn
4 Tim Stöhr Volleyball Bisons Bühl
5 Moritz Reichert Trefl Gdansk
8 Marcus Böhme NN
10 Julian Zenger Berlin Recycling Volleys
12 Anton Brehme BR Volleys
13 Simon Hirsch Narbonne Volley
14 Moritz Karlitzek Leo Shoes Modena
17 Jan Zimmerman Sir Safety Perugia
20 Linus Weber VfB Friedrichshafen
21 Johannes Tille WWK Volleys Herrsching
24 Konrad Thole SVG Lüneburg
25 Lukas Maase VfB Friedrichshafen
27 Florian Krage SVG Lüneburg
  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa