Trainerfortbildung und Bundeskadersichtung stehen an

Bild: DVV Bild: DVV Auch dieses Jahr bietet der Deutsche Volleyball Verband wieder Trainerfortbildungen im Rahmen der Bundessichtungen in Kienbaum an. Neben allen A-Trainern sind auch B- und C-Trainer aus dem Jugendbereich ausdrücklich zur Fortbildung eingeladen. Der Schwerpunkt der Fortbildungen liegt dieses Jahr in der technisch-taktischen Ausbildung im Nachwuchs und Athletiktraining Nachwuchs.

Bundeskadersichtungen terminiert

Für die alljährlich stattfindenden Buneskadersichtungen stehen die Termine fest. Vom 12. bis 14. November findet die Sichtung des weiblichen Nachwuchses statt, vom 19. bis 21. November sind dann die männlichen Nachwuchskräfte dran. In intensiven Einheiten sollen dann die Schmetterlinge und Hammerschorschs von morgen ausfindig gemacht werden.

 

Fortbildung mit illustren Referenten

Im Rahmen der Bundessichtung werden dieses Jahr wieder Trainerfortbildungen angeboten. Diese werden unter anderem von Bernd Schlesinger, sportlicher Leiter der SVG Lüneburg, unterstützt. Der langjährigen Trainer des Beachvolleyball-Nationalteams Böckermann/Flüggen wird als Referent an beiden Terminen teilnehmen. Unterstützt wird Schlesinger von Peter Pourie (12. bis 14.11, bereits ausgebucht) und Söhnke Hinz (19. bis 21.11), sowie von weiteren Landes- und Bundestrainer. 

Die Fortbildung startet jeweils am Montag um 13 Uhr und endet Mittwochs, ebenfalls um 13 Uhr. Bei Interesse melden Sie sich gerne hier an.

Die Kosten der jeweiligen Fortbildungen belaufen sich auf 180€ pro Person. Mitwirkende der Bundessichtung können für 60€ an der Fortbildung teilnehmen. Gerne können Sie sich direkt im Bundesleistungszentrum Kienbaum für zwei Nächte einquartieren. Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück können Sie zusätzlich für 65€ buchen.

Bei Nachfragen melden Sie sich gerne unter jass@volleyball-verband.de.

KALENDER 2018 Alle Termine
  • CL (M): Zenit Kazan vs. United Volleys

  • CL (M): VfB Friedrichshafen vs. Volley Ljubljana

  • CL (F): Vak. Istanbul vs. Allianz MTV Stuttgart

  • CL (M): BR Volleys vs. Greenyard Maaseik

DVV-Pokalfinale
DVV-Pokalfinale
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa