Media Day mit den Männer-Nationalteams

Foto DVV/Ulfduda.de: Alle Nationalteams waren beim Media Day in Hamburg vor Ort Foto DVV/Ulfduda.de: Alle Nationalteams waren beim Media Day in Hamburg vor Ort Nachdem vor zwei Wochen bereits die deutschen Frauen-Nationalteams am Beach-Volleyball Leitstützpunkt in Hamburg ihren Media Day absolvierten, trafen sich am Dienstag die Männer zu ihrer vom DVV organisierten Shooting-Premiere.

„Sind wir schon fertig?“, fragten Philipp-Arne Bergmann & Yannick Harms, die als letztes Team des Tages vor die Kamera traten, nach über einer Stunde Shooting beim ersten Media Day mit den Männer-Nationalteams. Dabei fühlten sich die frisch gebackenen Sieger des 1-Sterne World Tour Turniers im Oman sichtlich wohl und hatten viel Spaß vor der Kamera. Aber auch die anderen Duos haben bewiesen, dass sie nicht nur spielerisch im Sand überzeugen können. Ein spezielles Highlight war es auch für Julius Thole/Clemens Wickler, die im Rahmen des N24-Formats "Vision Gold" von einem TV-Team während des Media Days begleitet wurden.

Den Anfang des Tages machten Nils Ehlers/Lorenz Schümann, gefolgt von Markus Böckermann/Lars Flüggen, Julius Thole/Clemens Wickler und eben Philipp-Arne Bergmann/Yannick Harms. Für das erste Teamfoto kamen bereits um 12.30 Uhr die National-Duos zusammen und probierten sich an den unterschiedlichsten Motiven. Besonders nach dem „Befehl“ von Fotograf Ulf Duda – „Jetzt dürft ihr einmal eskalieren“ – gab es kein Halten mehr.

Die Ergebnisse werden in den nächsten Wochen und Monaten vor allem auf der DVV-Homepage sowie den digitalen Medien (Facebook, Instagram, Twitter) und natürlich auf den Kanälen der Nationalteams zu sehen sein. Alle Fans konnten den Tag in der Instagram-Story des DVV unter team_germany_volleyball verfolgen. Knapp 8.000 Follower nutzten die Chance und klickten sich am Dienstag durch die Shooting-Story.

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa