10 Jahre Bundespokal in Damp

Siegerehrung beim Bundespokal in Damp - Foto: dvj Siegerehrung beim Bundespokal in Damp - Foto: dvj Zum zehnten Mal wurde der Bundespokal Beach in der Damp-Arena beim Ostsee Resort Damp ausgetragen. Der Schleswig-Holsteinische Volleyball-Verband war hier in der Ausrichtung wieder ein optimaler Ausrichter für den Bundespokal und die Deutsche Volleyball-Jugend hofft eine Fortsetzung der Ausrichtung.

Das Turnier startete am Donnerstagabend mit dem Trainermeeting, bei dem die Landestrainer und Betreuer die Infos fürs Turnier bekamen.
Am Freitag startete dann der Bundespokal. Unter den Augen von Bundestrainer Jörg Ahmann konnten sich bei den Jungs und Mädels je 32 Teams messen.

Als Sieger gingen am Schluss aus dem Westdeutschen Volleyball-Verband das Team Veit Bils / Lukas Salimi hervor, bei den Damen Simona Dammer / Chiara Lukes aus Bayern. Den Titel „bester Landesverband“ sicherte sich zum zweiten Mal in Folge der Bayerische Volleyball-Verband.

Bis zum Finaltag kristallisierten sich viele gute Spieler, bei vielen guten Spielen heraus und es stellte ein gutes Niveau im Altersbereich U17 dar.

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa