Start der Kategorie 1+ Turnierserie in Coesfeld

 Foto KEM: Traumkulisse Nordseestrand auf Norderney, dem zweiten Tour-Stopp der 1+ Turnierserie. Foto KEM: Traumkulisse Nordseestrand auf Norderney, dem zweiten Tour-Stopp der 1+ Turnierserie. Dieses Jahr findet die Kategorie 1+ Turnierserie der Landesverbände mit insgesamt drei Turnieren statt. Diese Turnierserie besticht im Vergleich zu den Turnieren der Kategorie 1 und 2 vor allem durch eine höhere Punktvergabe für die DVV-Rangliste und höherem Preisgeld. Der Auftakt findet in Coesfeld statt.

Teams bis Platz 17 können dabei wertvolle Punkte für die DVV-Rangliste sammeln. Vor allem im Hinblick auf eine Teilnahme an der smart beach tour und den Deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand kann dies durchaus wichtig werden.

Die Stationen der neuen Kategorie 1+ Turnierserie sind
19. bis 21. Mai - Coesfeld
02. bis 04. Juni - Norderney
08. bis 09. Juli - Berlin
 
Das erste Turnier der Kat. 1+ Serie findet am 19. – 21. Mai 2017 statt. Anfang Juni wird dann das zweite Turnier auf Norderney, das BenQ Top 10+ Turnier des NWVV, im Rahmen des „White Sands Festival“ durchgeführt. Der Center Court mit Meerblick bietet über 1000 Besuchern Platz und verspricht somit eine tolle Atmosphäre.  Die Teilnehmer können sich somit auf viele Fans, Ranglistenpunkte und auf ein Preisgeld von insgesamt 7.500 € freuen. Das „White Sands Festival garantiert nicht nur packenden Beach-Volleyball, sondern auch hochwertigen Windsurfsport. Meldeschluss ist der 21. Mai 2017.

Nähere Informationen zum Event auf Norderney sind auch auf der Homepage des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes zu finden.

  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa