Niclas Hildebrand ist neuer Sportdirektor Beach-Volleyball

Foto Witters: Niclas Hildebrand ist der neue Sportdirektor für den Bereich Beach-Volleyball Foto Witters: Niclas Hildebrand ist der neue Sportdirektor für den Bereich Beach-Volleyball Perfekter Jahresabschluss für den Deutschen Volleyball-Verband: Niclas Hildebrand, ehemaliger Beach-Volleyball Bundestrainer im Jugendbereich, ist neuer Sportdirektor Beach-Volleyball. Der 37-jährige, der seine Stelle in Vollzeit ausüben wird, startet am 1. Februar 2018. Um eine perfekte Verzahnung zwischen dem Leitstützpunkt in Hamburg, den Athleten, der Stadt Hamburg und allen Partnern zu ermöglichen, liegt sein Arbeitsmittelpunkt in der Hansestadt.

"Ich werde Gas geben, um alle gesteckten Ziele zu erreichen.“

Niclas Hildebrand

„Eine großartige Herausforderung“

Niclas Hildebrand brennt für seine neue Aufgabe: „Ich bin unheimlich glücklich und dankbar, dass mir der Deutsche Volleyball-Verband dieses Vertrauen schenkt. Ich sehe diese Aufgabe als große Herausforderung, aber auch Chance, weil wir mit dem Paradigmenwechsel und der Zentralisierung am Stützpunkt in Hamburg ein neues Kapitel im DVV aufgeschlagen haben. Es ist jetzt meine Aufgabe, dass diese Entscheidung positiv auf alle Ebenen mittel- und langfristig ausstrahlt, und ich werde Gas geben, um alle gesteckten Ziele zu erreichen.“

"Er ist eine Top-Besetzung und eine erstklassige Ergänzung zu seinem Hallen-Pendant Christian Dünnes."

Thomas Krohne

„Letztes Puzzleteil gefunden“

Dr. Andreas Künkler, Vize-Präsident Beach-Volleyball, freut sich auf die Zusammenarbeit: „In Niclas Hildebrand haben wir unser letztes Puzzleteil gefunden, um eine erfolgreiche Zukunft gestalten zu können. Wir haben ein ereignisreiches Jahr hinter uns und ich freue mich, dass wir das Jahr in dieser positiven Art und Weise abschließen können. Mit Niclas Hildebrand konnten wir einen erfahrenen Sportfunktionär und Beach-Volleyball Trainer verpflichten, mit dem ich bereits vor 16 Jahren einmal zusammen gearbeitet habe.“ DVV-Präsident Thomas Krohne blickt in die Zukunft: „Niclas Hildebrand hat perfekt in unser Anforderungsprofil gepasst. Er ist eine Top-Besetzung und eine erstklassige Ergänzung zu seinem Hallen-Pendant Christian Dünnes. Wir können stolz darauf sein, dass wir diese ungemein wichtigen Positionen mit diesen jungen, kreativen und modernen Personen besetzen konnten. Ich freue mich auf die Zukunft.“

Großer Erfahrungsschatz im Beach-Volleyball

Der ehemalige Junioren Beach-Nationalspieler und studierte Sportwissenschaftler, der zuletzt als Referatsleiter für Leistungssportentwicklung beim Hamburger Sportbund, sowie als Vorstand der Stiftung Leistungssport Hamburg tätig war, bringt viel Erfahrung aus dem Beach-Volleyball mit. So betreute er hauptverantwortlich das ehemalige Nationalteam David Klemperer/Niklas Rademacher, arbeitete von 2005 bis 2007 als Stützpunkttrainer für Beach-Volleyball am Nachwuchs-Bundesstützpunkt in Kiel, von 2007 bis 2008 als Hamburger Landestrainer am Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein und 2008 als Bundestrainer im männlichen Nachwuchs-Bereich (U18/U19). Von 2007 bis 2010 war er außerdem als Mitglied im Betreuer-Team von Laura Ludwig/Sara Niedrig tätig, die in dieser Zeit 2x Europameister und 2x Deutscher Meister wurden sowie bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 den 9. Platz belegten.

KALENDER 2018 Alle Termine
Die Techniker Beach Tour
Die Techniker Beach Tour
Volleyball Nations League
Volleyball Nations League
World Tour Final in Hamburg
World Tour Final in Hamburg
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa