Weltmeisterschaft in Hamburg

Foto FIVB: 2019 kämpfen die besten Duos der Welt in Hamburg um den WM-Titel Foto FIVB: 2019 kämpfen die besten Duos der Welt in Hamburg um den WM-Titel Vom 28. Juni bis 7. Juli ist die Stadt Hamburg der heißeste Beach-Volleyball Spot der Welt. Bei der Weltmeistschaft spielen jeweils 48 Frauen- und Männer-Teams um ein Preisgeld von einer Million Euro sowie zwei Spots für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Wir haben die wichtigsten Infos auf dieser Seite zusammen gefasst.

TV

SPORT1 zeigt von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 7. Juli, zahlreiche Partien - auch mit deutscher Beteiligung - live im Free-TV sowie im 24/7-Livestream auf SPORT1.de. Zudem wird es die besten Szenen auch in Highlight-Magazinen geben. Zusätzlich übertragen ARD/ZDF das Finalwochenende live und steigen vorab schon mit zahlreichen Streaming-Übertragungen ein. Die gesamte Beach-WM gibt es auch bei DAZN.

Tickets

Generell gilt: Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Alle Zuschauer, die ein Ticket kaufen, haben ihren Platz im Stadion am Rothenbaum aber sicher und müssen nicht auf freie Tribünenplätze hoffen. Zum Ticketverkauf (Hier klicken)

Preise

28. bis 30. Juni: 47 Euro

01. bis 04. Juli: 37 Euro

05. Juli: 47 Euro

06. Juli: 67 Euro

07. Juli: 47 Euro

Deutsche Teams

Bei den Frauen haben sich Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur, Karla Borger/Julia Sude, Victoria Bieneck/Isabel Schneider und Kim Behrens/Cinja Tillmann einen Startplatz über die Weltrangliste erkämpft. Über jeweils eine Wildcard sind Duos Margareta Kozuch/Laura Ludwig und Leonie Körtzinger/Sarah Schneider ins Feld gerutscht.

Bei den Männern haben sich Julius Thole/Clemens Wickler direkt über die Weltrangliste qualifiziert. Nils Ehlers/Lars Flüggen sind über den garantierten zweiten Nationenplatz des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) hinzugekommen. Philipp-Arne Bergmann/Yannick Harms sowie Jonathan Erdmann/Sven Winter (Erdmann ersetzt den verletzten Alexander Walkenhorst) haben jeweils eine Wildcard erhalten.

Preisgeld und Punkte

Ingesamt werden 1.000.000 US-Dollar auf alle Teams ausgeschüttet, die Sieger erhalten 60.000 US-Dollar und außerdem jeweils 800 Weltranglistenpunkte.

Die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften Hamburg 2019 presented by comdirect und ALDI Nord werden vom 28. Juni bis zum 7. Juli im Rothenbaum Stadion ausgetragen. Insgesamt spielen 96 Teams aus 38 Nationen um die WM-Titel bei den Frauen und Männern. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Es können unter hamburg2019.com aber auch Sitzplätze kostenpflichtig reserviert werden.

www.hamburg2019.com | #HAMBURG2019

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa