VOLLey ENGAGIERT!

Die Teilnehmer des Workshops "VOLLey ENGAGIERT!"

 ABSCHLUSSBERICHT


Sport ohne ehrenamtliches Engagement ist in Deutschland kaum vorstellbar. Es ist die Basis für viele Sportvereine und –verbände.
Auch viele junge Menschen engagieren sich in Vereinen und Verbänden. Sie sind als Übungsleiter oder Trainer aktiv, organisieren Sportevents und Veranstaltungen und arbeiten bereits in Vorständen mit.

Ihr erkennt euch hier wieder? Dann ist unser Workshop genau das Richtige für euch. Mit „Volley engagiert!“ wollen wir junge Engagierte fördern und motivieren, weiterbilden und auch vernetzen.

Termin:

4.-6. Dezember 2015 in Berlin

Unser Workshop ist offen für alle. Egal ob ihr euch bereits in der ehrenamtlichen Jugendarbeit engagiert oder für euch für die Arbeit in Sportvereinen oder –verbänden interessiert. Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Du:
- bist wischen 16 und 26 Jahre alt?
- engagierst dich bereits im Volleyball-Verein oder -Verband oder möchtest dich hier in Zukunft mehr einbringen?
- hast Interesse daran junge Menschen kennen zu lernen die sich ebenfalls engagieren und sich mit ihnen austauschen
- möchtest in verschiedenen Workshops Themen zur Engagementförderung kennen lernen und bearbeiten?

Wir bieten:
- interessante Workshops mit geschulten Referenten - (siehe Programm)
- Treffen mit anderen engagierten Jugendlichen zum Erfahrungsaustausch
- Einblick in die Strukturen und Organisation des Sports in Deutschland, speziell in den Volleyball
- Ein Wochenende in Berlin
- Freie Verpflegung, Unterkunft und Materialien bei eigener Anreise
- Fahrkostenzuschuss
- Teilnahme-Zertifikat

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann mach mit bei „Volley engagiert!“


Anmeldungen an:
Deutsche Volleyball Jugend
Katrin Siemon
Otto-Fleck-Scheise 8
60528 Frankfurt
siemon@volleyball-verband.de
069-69 500 1 21

Meldeschluss:
21. November 2015

Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf 20 Personen begrenzt. Es entscheidet das Datum der Anmeldung. Anträge auf Schulbefreiung können bei Bedarf ausgestellt werden.

Die Teilnahme am Workshop inkl. Verpflegung und Unterkunft ist kostenlos. Zudem werden Reisekostenzuschüsse bis zu EUR 50,00 pro Person gewährt.
Die Unterbringung erfolgt im Kolumbus Hotel Berlin.

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die Teilnahme in Höhe von 15 Lehreinheiten.

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) über das Förderprogramm „ZI:EL – Zukunftsinvestition: Entwicklung jungen Engagements im Sport“

AUSSCHREIBUNG
PROGRAMM
ANMELDUNG

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa