Favoritensiege zum Auftakt

Foto Conny Kurth Foto Conny Kurth Mit einem Sieg von Lisa-Sophie Kotzan und Natascha Niemczyk ist die comdirect beach tour am Freitag in die Saison gestartet. Insgesamt standen vier Gruppenspiele im Teilnehmerfeld der Road to Timmendorfer Strand auf dem Programm. Samstag greifen auch die Top-Teams an, bei denen Hallen-Nationalspielerin Louisa Lippmann ihr Sand-Debüt gibt.

Spielplan comdirect beach tour Woche 1

Lisa-Sophie Kotzan und Natascha Niemczyk eröffneten die comdirect beach tour mit einem 2:1 (21-16, 18-21, 15-12) Sieg gegen Anna-Lena Grüne/Julika Hoffmann. Es folgten die Overländer-Zwillinge Lena und Sarah, die ebenfalls in drei Sätzen gegen Larissa Claaßen & Nina Interwies mit 21-16, 19-21 und 15-8 gewannen.

Nach zwei Tie-Break Krimis waren die letzten Begegnungen zwischen Christine Aulenbrock/Sandra Ferger vs. Sarah Müller/Svenja Schulz (21-17, 21-9) und Leonie Klinke/Lena Ottens vs. Antonia Stautz/Leonie Welsch (21-18, 21-16) jeweils nach zwei Sätzen vorbei und brachten die Siegerinnen dem DM-Ticket ein kleines Stückchen näher. 

Erste Entscheidungen der Road to Timmendorfer Strand 

Um 9 Uhr geht es Samstagmorgen weiter mit zwei Spielen in Pool A: Mit Kotzan/Niemczyk und den Overländer Zwillingsschwestern stehen sich die Sieger des ersten Tages gegenüber; mit Claaßen/Interwies gegen Grüne/Hoffmann die Verlierer. Um 10 Uhr steigen die nächsten Matches in Pool B: Aulenbock/Ferger gegen Klinke/Ottens und Stautz/Welsch gegen Müller/Schulz.

Auf alle warten am Samstagnachmittag bereits die ersten Tickets zu den Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand. Ab 15:55 Uhr treffen die Gruppensieger sowie Gruppenzweiten aus beiden Pools aufeinander, um sich die DM-Teilnahme zu sichern.

Lippmann das erste Mal am Samstag im Sand 

Samstagmittag starten die Top-Teams in ihr Turnier. Ab 13:45 Uhr betritt Hallen-Nationalspielerin Louisa Lippmann erstmals den ungewohnten Untergrund. Mit Isabel Schneider trifft sie bei ihrer Premiere direkt auf Olympiasiegerin Laura Ludwig und Margareta Kozuch. Die Partie wird live auf Sportdeutschland.TV und Twitch gezeigt.

"Es ist eine ordentliche Hausnummer, wenn man gleich gegen sie spielt. Für mich ändert sich jedoch nichts. Ich sammle meine ersten Erfahrungen und möchte mich hier individuell weiterentwickeln. Ich freue mich sehr auf die Zeit mit Isa im Sand", blickt Lippmann voraus. "Dass wir uns noch gemeinsam auf dem Beachfeld erleben, wer hätte das gedacht", freut sich auch Margareta Kozuch auf das Duell mit ihrer Nachfolgerin in der Hallen-Nationalmannschaft.

Das erste TV-Spiel bestreiten am Abend ab 18 Uhr Laura Ludwig/Margareta Kozuch gegen die Tschechinnen Michaela Kubícková/Michala Kvapilova. SPORT1 überträgt das internationale Duell live im Free-TV.

Erste Folge SHORTS - Strandpunkte mit Julius Brink veröffentlicht

Pünktlich zum Start der comdirect beach tour ist auch die erste Folge des neuen Beach-Volleyball Podcasts SHORTS - Strandpunkte mit Julius Brink erschienen, in dem Brink mit David Klemperer und Fabian Wittke über den Start der Tour spricht.   

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa