VCO Berlin sucht ManagerIn (Vollzeit)

Logo VC Olympia Berlin Logo VC Olympia Berlin Der VC Olympia Berlin, Trägerverein des Volleyball - Bundesstützpunktes Nachwuchs Berlin, sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) ManagerIn (Vollzeit).

Mit etwa 70 Kaderathleten in den drei Schwerpunkten Hallenvolleyball männlich, Hallenvolleyball weiblich und Beachvolleyball bildet der Standort Berlin den größten von sechs Bundesstützpunkten im Bereich Volleyball. Als ManagerIn sind Sie verantwortlich für die Entwicklung des Vereins und des Bundesstützpunkts in den Bereichen Sport, Finanzen, Vermarktung, Sportpolitik und Personal. Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Anforderungsprofil und hohen Gestaltungsspielraum für die Weiterentwicklung des Standorts in Zusammenarbeit mit der Bundesstützpunktleitung und dem Vorstand des Vereins.

Das Aufgabengebiet:

  • Leitung der Geschäftsstelle mit den Aufgabenbereichen Finanzen, Mitarbeiterführung, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Verwaltung, Spielbetrieb und Lizenzierung
  • Strategische Ausrichtung des VC Olympia Berlin, Regionalkonzept, Controlling und Jahres-etatplanung in Abstimmung mit der Bundesstützpunktleitung
  • Regionales Standortmanagement und sportpolitische Netzwerkpflege mit den Kooperations-partnern Senat Berlin, Olympiastützpunkt Berlin, Landessportbund Berlin, Volleyball Landes-verbände, Schul- und Leistungssportzentrum, Internat, Universitäten u.a.
  • Sponsorenakquise, -betreuung, -verwaltung sowie Koordination von Veranstaltungen
  • Akquise und Verwaltung von öffentlichen Fördermitteln und Stiftungsgeldern  Planung, Durchführung und Dokumentation von Marketing- und Vermarktungsmaßnahmen  Verantwortung und Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit des VCO einschl. des Social Media Auftritts, sowie Pflege der Medienkontakte
  • Koordination des Spielbetriebs in Abstimmung mit der Bundesstützpunktleitung, Team- und Spielerlizenzierung mit der VBL und dem DVV
  • Organisatorische Steuerung des Trainerteams in Absprache mit der Bundesstützpunktleitung
  • Überwachung von Karriereplanungen und Feedback-Gesprächen in Zusammenarbeit mit der Bundesstützpunktleitung
  • Beratung des ehrenamtlichen Vorstands und Unterstützung seiner Arbeit

Das Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise im Bereich Sportmanagement, Betriebs-wirtschaftslehre oder vergleichbare Studienrichtungen
  • Einschlägige Berufserfahrung im Sport-Management oder in der Arbeit bei Spitzensportpro-jekten
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Marketing und Projektmanagement
  • Wünschenswerte Kenntnisse im Nachwuchsleistungssport und der Spitzensportförderung in Deutschland, Affinität zum Volleyballsport
  • Sicheres und professionelles Auftreten sowie Kommunikationsstärke und Souveränität in der Verhandlungsführung
  • Konzeptionelle und analytische Stärken sowie ausgeprägte Lösungsorientierung
  • Hohes Maß an Selbstorganisation, Eigeninitiative und Engagement
  • Versierter Umgang mit MS-Office und gute Erfahrung mit Social Media (Facebook, Instagram)
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B


Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bis spätes-tens 30. April 2020 ausschließlich elektronisch an folgende Adresse: niklaus@volleyball-verband.de

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa