Hamburg richtet U15-DM im Beach-Volleyball aus

Kaum ist die weltweites Aufsehen erregende Weltmeisterschaft im Beach-Volleyball Geschichte, schon steht in Hamburg das nächste, diesmal nationale Event dieser Sportart an. Am Wochenende finden in Wilhelmsburg die Deutschen Meisterschaften der männlichen und weiblichen U15 statt.

Das Teilnehmerfeld der Jugendlichen unter 15 Jahren besteht aus jeweils bis zu 18 Teams. Vom 12. bis 14 Juli richtet der Hamburger Volleyball-Verband die Vereinsmeisterschaften auf dem Gelände des Wilhelmsburger Inselparks aus. Spielbeginn ist jeweils 09:00 Uhr. Die Finalspiele sind für Sonntag, den 14.07. um 15:00 Uhr terminiert. Der Eintritt ist für alle frei.

Der Wilhelmsburger Inselpark ist 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag geöffnet und der Eintritt ist frei. Die Gemeinschaft der ParkSportInsel organisiert ein vielfältiges, überwiegend kostenfreies Programm mit Sport-Events und Bewegungsmöglichkeiten. Die Deutschen Meisterschaften finden im Hansebeach, der attraktiven Beachanlage im Park, statt.

Eine Übersicht der Teilnehmenden, den Spielplan und die aktuellen Ergebnisse finden Sie hier.

Der Hamburger Volleyball-Verband bedankt sich für die Unterstützung bei der Durchführung der Deutschen Meisterschaften bei HanseBeach, Parksportinsel, Hamburg Active City, Onkel Tuca und Vilsa.

Deutsche Vereinsmeisterschaft U15 im Beach-Volleyball
12. – 14. Juli 2019; Spielbeginn  jeweils um 09:00 Uhr.
Spielort: HanseBeach im Wilhelmsburger Inselpark
Am Inselpark 20, 21109 Hamburg

 

Christian Walte

Geschäftsführer

Hamburger Volleyball-Verband e.V.

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa