Platz 5 beim WEVZA-Turnier der deutschen U17 (w) in Kienbaum

Foto DVV Foto DVV Anfang Januar treffen sich die WEVZA- Nationen (Western European Volleyball Zonal Association) der weiblichen U17-Auswahlen für die erste Qualifikationsrunde der Europameisterschaft 2023. Die neuen Nachwuchs-Nationalspielerinnen trafen sich bereits im Dezember zur Vorbereitung auf den ersten sportlichen Höhepunkt im neuen Jahr.

Weibliche U17

  • Turnier: WEVZA / 1. Runde U17 EM-Qualifikation
  • 4.-8.1.2023
  • in Kienbaum, Deutschland
  • Teilnehmer: Pool A: Deutschland, Italien, Frankreich, England
  • Teilnehmer: Pool B: Belgien, Niederlande, Portugal, Spanien
  • Ergebnisseite EM-Quali
  • Livestream: Youtube

Mit Platz fünf beendet die deutsche U17-Auswahl ihr erstes gemeinsames Turnier. Damit sind sie auch für die zweite EM-Qualifikationsrunde im April qualifiziert.

Spielplan

Mittwoch, 4.1.2023, 18 Uhr Deutschland vs. Frankreich 2:3 (23:25, 25:20, 25:15, 19:25, 12:15)
Donnerstag, 5.1.2023, 18 Uhr Deutschland vs. England 3:0 (25:13, 25:10, 25:13)
Freitag, 6.1.2023, 18 Uhr Deutschland vs. Italien 0:3 (15:25, 22:25, 23:25)
Samstag, 7.1.2023, 9:30 Uhr Platzierungsspiel 5-8: Deutschland vs. Portugal 3:0 (25:10, 25:17, 25:20)
Sonntag, 8.1.2023, 12 Uhr Platzierungsspiel 5-6: Deutschland vs. Niederlande 3:1 (20:25, 25:23, 25:17, 25:20)

20 Spielerinnen versammelte Bundestrainer Justin Wolff bereits Mitte Dezember zum Lehrgang in Kienbaum, dem olympischen und paralympischen Trainingszentrum in Brandenburg und zweiten Heimat der deutschen Volleyball-Nationalteams. 14 Spielerinnen spielen dann ab dem 4. Januar ihr erstes Turnier im deutschen Nationaltrikot. Das WEVZA-Turnier dient gleichzeitig als erste Runde der U17-EM-Qualifikation. Der Turniersieger ist für die EM im Sommer direkt qualifiziert, die weiteren Plätze 2-6 nehmen an der 2. Qualifikationsrunde im Frühjahr teil. Seit diesem Jahr sind die Nachwuchsmannschaften der Mädchen und Jungen international einheitlich geführt, entsprechend finden im Sommer eine U17-Europameisterschaft bei beiden Geschlechtern statt.

Auf ihrem Instagram-Kanal hält das Team alle Follower auf dem Laufenden.

Spielerinnen

Sofia Varela TSV TB München Zuspiel
Nelly Hölzlein SC Memmelsdorf Zuspiel
Lena Olliges TSV 1860 Mühldorf Libera
Marlene Schoof Volleyball Akademie Stuttgart Libera
Mailin Kreymborg Blau-Weiß Lohne Außen
Marika Loker RC Borken-Horxfeld Außen
Leana Grozer TV Gladbeck/BSP Stuttgart Außen
Leilani Slacanin TV Hörde Außen
Melani Ligacheva Marzahner VC Außen
Diane Seybering FC 47 Leschede Mitte
Charlotte Berelsmann VC Osnabrück Mitte
Marie Steinhilber MTV Stuttgart/BSP Stuttgart Mitte
Florentine Rosemann Dresdner SC/VCO Dresden Mitte
Clara Schuster HT Barmbeck-Uhlenhorst Diagonal

Staff

Bundestrainer Justin Wolff
Co-Trainerin Verena Steinbacher
Co-Trainerin Anna Hoja
Co-Trainer Marius Stucke
Co-Trainerin Lucia Kaiser
Physiotherapeut Philip Spechtenhauser
Scout Samuel Schleitzer
Athletiktrainer Stefan Arenz
Team Managerin Jessica Weber
  • Hummelsport
  • Mikasa