Dubai Challenge - Gold für Isabel Schneider und Julia Sude

Foto: Volleyballworld Foto: Volleyballworld Gleich zweimal hintereinander wird Ende Oktober in den Vereinigten Arabischen Emiraten Beach-Volleyball gespielt. Die Beach Pro Tour spielt zwei aufeinander folgende Turniere in Dubai. Auch die deutschen Teams nutzen die doppelte Gelegenheit. Sieben Duos gehen in Quali und Hauptfeld an den Start. Livestreams gibt es auf Volleyballworld.TV.

  • Event-Seite
  • Turnierkategorie: FIVB Beach Pro Tour - Challenge Event
  • Wann: 27. - 30. Oktober 2022
  • Wo: Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  • Zeitverschiebung: Berlin ist 2 Stunden nach Dubai
  • Livestream: Volleyballworld.tv (Registrieren & 30 Tage kostenlos testen)

 

+++ Sonntag, 30. Oktober +++

Finale:

Schneider/Sude vs. Turner/Anderson (USA) 2:0 (21:17, 21:14)

Halbfinale:

Schneider/Sude vs. Horton/Scoles (USA) 2:1 (18:21, 21:15, 15:13)

 

+++ Samstag, 29. Oktober +++

Viertelfinale:

Kunst/Körtzinger vs. Turner/Anderson (USA) 0:2 (17:21, 20:22)

Schneider/Sude vs. Grüne/Schulz 2:0 (21:11, 21:12)

Achtelfinale:

Grüne/Schulz vs. Yuan Lvwen/Dong (CHN) 2:0 (21:10, 22:20)

Schneider/Sude vs. Davidova/Baieva (UKR) 2:1 (12:21, 21:16, 15:10)

Pfretzschner/Sowa vs. Heidrich/Dillier (SUI) 1:2 (21:17, 19:21, 12:15)

Kunst/Körtzinger vs. Xia/Lin (CHN) 2:0 (21:18, 23:21)

Round of 18:

Körtzinger/Kunst vs. Murakami/Sakurako (JPN) 2:0 (21:12, 21:13)

 

+++ Freitag, 28. Oktober +++

  • Julia Sude/Isabel Schneider gewinnen ihre Gruppe und stehen direkt im Achtelfinale. Anna-Lena Grüne/Sarah Schulz sind Gruppenzweite und Leonie Körtzinger/Lea Kunst sind mit Gruppenplatz 3 ebenfalls weiter wie Lukas Pfretzschner/Robin Sowa. Paul Henning/Sven Winter beenden das Turnier auf Platz 19.

Pfretzschner/Sowa vs. Amer/Abduljalil (UAE) 2:0 (21:13, 21:11)

Henning/Winter vs. Virgen/Sarabia (MEX) 1:2 (13:21, 21:19, 11:15)

Körtzinger/Kunst vs. Hollas/Soomet (EST) 2:1 (19:21, 21:19, 15:13)

Grüne/Schulz vs. Horton/Scoles (USA) 1:2 (18:21, 21:19, 12:15)

Schneider/Sude vs. Yuan Lvwen/Dong (CHN) 2:1 (20:22, 21:19, 15:11)

Pfretzschner/Sowa vs. Pedrosa/Campos (POR) 0:2 (19:21, 17:21)

Henning/Winter vs. Ahman/Hellvig (SWE) 1:2 (13:21, 21:19, 7:15)

Körtzinger/Kunst vs. Helland-Hansen/Olimstad (NOR) 0:2 (15:21, 16:21)

Grüne/Schulz vs. Suzuka/Reika (JPN) 2:0 (21:19, 21:16)

Schneider/Sude vs. Vasiliauskaite/Kovalskaja (LTU) 2:0 (21:17, 21:14)

 

+++ Donnerstag, 27. Oktober +++

  • Damit gelingt Paul Henning und Sven Winter bei der 8. Qualifikation auf der Pro Tour in diesem Jahr endlich der ersehnte Hauptfeldeinzug. Auch Leonie Körtzinger/Lea Kunst gelingt wie am vergangenen Wochenende wieder der Einzug. Mit zwei starken Schlussphasen und hohem Aufschlagdruck in beiden Sätzen ließen sie sich nicht abschütteln und entschieden das Duell für sich.

Qualifikation: 2. Runde

Henning/Winter vs. Aye/Aye (FRA) 2:1 (14:21, 21:19, 15:13)

Körtzinger/Kunst vs. Evans/Mumby (ENG) 2:0 (21:17, 31:29)

Qualifikation: 1. Runde

Henning/Winter vs. Oliva/Trousil (CZE) 2:0 (21:11, 21:18)

Huster/Pfretzschner, S. vs. Patte/Platre (FRA) 1:2 (21:19, 13:21, 11:15)

Kulzer/Lorenz vs. Batrane/Bialokoz (ENG) 0:2 (16:21, 9:21)

Körtzinger/Kunst: Freilos

 

Alle deutschen Teams des ersten Dubai-Turniers am vergangenen Wochenende sind auch bei der zweiten Ausgabe dabei. Zudem sind Lukas Pfretzschner/Robin Sowa im Hautpfeld gesetzt. Die weiteren drei Männerteams wollen es besser machen als letzte Woche und den Sprung aus der Qualifikation schaffen. Für Grüne/Schulz und Körtzinger/Kunst gilt es die Leistung der letzten Woche zu bestätigen und wichtige Punkte zu sammeln. Schneider/Sude wollen im zweiten gemeinsamen Turnier erneut Platz 5 angreifen.

Deutsche Teams im Hauptfeld:

  • Isabel Schneider/Julia Sude
  • Anna-Lena Grüne/Sarah Schulz
  • Lukas Pfretzschner/Robin Sowa

Deutsche Teams in der Qualifikation:

  • Leonie Körtzinger/Lea Kunst
  • Paul Henning/Sven Winter
  • Philipp Huster/Simon Pfretzschner
  • Simon Kulzer/Momme Lorenz

Zeitplan:

  • Donnerstag, 27.10.2022: Qualifikation
  • Freitag-Sonntag, 28.-30.10.2022: Hauptfeld

Challenge Event Format:

  • Teams pro Geschlecht: 24
  • 16 Teams stehen direkt im Hauptfeld
  • Qualifikation: 32 Teams
  • Gruppenphase: 6 Gruppen a 4 Teams im Modified Poolplay
  • K.o.-Phase: Single Elimination
  • Preisgeld: 150,000 US Dollar (75,000 pro Geschlecht)
  • Hummelsport
  • Mikasa