Erfolgreiche Mixed-DM 2022 in Bad Salzungen

Foto: Sebastian Schmidt Foto: Sebastian Schmidt Am 10.-11. September fanden auf der Thüringer Anlage in Bad Salzungen die Deutschen Mixed Beach-Volleyball Meisterschaften statt. Insgesamt 24 Teams aus ganz Deutschland reisten an, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Herzlichen Glückwunsch den alten und neuen Deutschen Meistern, die ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnten.

Wir gratulieren den Deutschen Meister*innen 2022:

  1. Tanita Gartz/Eyk Mischke
  2. Sebastian Knapp/Emanuela Tripkovic
  3. Paula Erdmann/Martin Frenz

Alle Ergebnisse: hier

Leider hatten wir in diesem Jahr mit dem Wetter nicht so viel Glück wie in den letzten Jahren - Der ein oder andere Regenschauer blieb den Sportlerinnen und Sportlern nicht erspart. Dennoch konnte man spannende Spiele vor Ort oder live im Stream auf Sportdeutschland.tv oder Twitch.tv verfolgen. Am Ende des ersten Tages waren die Teams Gartz/Mischke (Vorjahressieger), Dosenbach/Walser, Erdmann/Frenz, Doss/Westerheider (Deutscher Meister 2020), Jungmann/Knödler, Knapp/Tripkovic, Hangebrauk/Liebscher und als einziges Thüringer Team, Ebersbach/Toth noch im Rennen. 

Tag zwei startete dann mit etwas Sonnenschein und den Viertelfinalspielen. Hier schied das letzte Thüringer Team denkbar knapp gegen den späteren Drittplatzierten aus. Ohne Satzverlust ging es für Gartz/Mischke dann ins Finale - Knapp/Tripkovic setzten sich im zweiten Halbfinale knapp gegen Erdmann/Frenz durch.

Bilder von unserem Fotografen, Sebastian Schmidt findet ihr hier.

Vielen Dank an die Unterstützerinnen und Unterstützer vor Ort und hinter den Kulissen, vor allem auch an den TSV Bad Salzungen, der die Ausrichtung federführend übernommen hat, sowie herzlichen Dank an Rhönfit für die Versorgung mit Trikots. 

Text: Thüringer Volleyball-Verband

  • Hummelsport
  • Mikasa