Neues Beach-Team: Sarah Schulz & Anna-Lena Grüne pairing up

Foto: CEV - Grüne/Schulz beim 1-Stern World Tour Event 2021 Foto: CEV - Grüne/Schulz beim 1-Stern World Tour Event 2021 Ab der kommenden Saison greifen die Beachvolleyball-Spielerinnen & Toptalente Sarah Schulz und Anna-Lena Grüne als frisches Power-Duo gemeinsam an und setzen den Kurs in Richtung Olympische Spiele 2024.

Wie viel Potenzial sowie frischer Ehrgeiz, Kampfgeist und Spielfreude in diesem neuen Team steckt, haben die beiden Beachvolleyball Toptalente Sarah Schulz und Anna-Lena Grüne bereits letztes Jahr im September bewiesen. Da Sarahs Partnerin, die Beachvolleyball Profispielerin Chantal Laboureur, nach der gemeinsam gewonnenen Deutschen Meisterschaft damals pausierte, traten Grüne/Schulz zum ersten Mal als Interims-Duo bei den World Tour Turnieren in Apeldoorn & Nijmegen (Niederlande) an und holten sich direkt Gold und Silber. Diese Erfolgssträhne soll nun ab der neuen Saison langfristig fortgeführt werden. Denn gemeinsam möchte das junge Power-Duo sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene frischen Wind in den Beachvolleyball Sand bringen. Dabei haben sie das große Ziel, die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Paris 2024, fest im Visier.

Für die 23-jährige Sarah Schulz, die gemeinsam mit Chantal Laboureur (beendet zum Jahresende ihre erfolgreiche Beachvolleyball Karriere als eine der besten Abwehrspielerinnen der Welt), sich einen starken Platz 5 bei den diesjährigen European Championships erspielte, ist Anna-Lena Grüne die erste Wahl: „Ich freue mich total die nächsten Jahre mit Anna an meiner Seite anzugehen. Ich habe schon ein paar Turniere mit ihr erfolgreich zusammengespielt und damals schon habe ich gemerkt, dass wir als Team sowohl im Sand aber auch neben dem Feld super zusammenpassen. Anna bringt sehr viel Spielwitz, Athletik, Monster-Aufschläge und Köpfchen mit in unser Team, wovon wir sehr viel profitieren können. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam viel Potenzial haben und ich freue mich schon riesig darauf, dieses auszuschöpfen und gemeinsam als Team zu wachsen. Ich bin zuversichtlich, dass wir uns bei den Top-Teams etablieren und zeigen werden, was in uns steckt.“

 

Foto: CEV
Foto: CEV

Die zwei Jahre jüngere Anna-Lena Grüne, die dieses Jahr mit Kira Walkenhorst Bronze bei den Deutschen Meisterschaften 2022 gewonnen hat, ist ebenfalls sehr glücklich über die neue Teamkonstellation: „Mit Sarah die nächsten zwei Jahre anzugehen, war meine absolute Wunschvorstellung und ich freue mich sehr, dass Sarah dies ähnlich sieht. An Sarah schätze ich vor allem ihre Stärken im Aufschlag und Zuspiel, aber auch ihre herzensgute Art weiß ich sehr zu schätzen. Wir beide konnten uns jeweils die letzten Jahre neben erfahrenen Spielerinnen stark entwickeln und viel mitnehmen. Ich bin mir sicher, dass wir als Team viel Potenzial mitbringen, jetzt heißt es aber auch, dieses voll und ganz auszuschöpfen.

Sarah Schulz gibt nun nochmals mit ihrer aktuellen Teampartnerin und Abwehrlegende Chantal Laboureur vom 28. September bis 02. Oktober 2022 bei der Beach Pro Tour Elite 16 in Paris sowie vom 13. bis 16. Oktober 2022 bei der Beach Pro Tour Challenge auf den Malediven volle Power. Als neues, offizielles Beachvolleyball Top-Team Grüne/Schulz werden Sarah und Anna-Lena dann vom 27. bis 30. Oktober 2022 auf dem Court der Beach Pro Tour Challenge Dubai ihren ersten Aufschlag in Richtung Paris setzen.

 

Quelle: 

SSM – AGENTUR FÜR SPORTLICHE MARKEN
Eine Marke der SchwabenSport Management GmbH
www.ssm-brands-sports.com

  • Hummelsport
  • Mikasa