Die Volleyball Nations League 2023 ist terminiert

Foto: Volleyballworld Foto: Volleyballworld Auch 2023 findet die VNL wieder sechs Wochen ab Juni statt. Der Modus bleibt derselbe wie 2022. Jede Nation spielt an drei verschiedenen Standorten. Auf diese Gruppenphase folgen die Finals.

Die jeweils 16 besten Volleyball- Nationen der Welt pro Geschlecht messen sich untereinander. Die Standorte für die Gruppenphase sind auf der ganzen Welt verteilt: Asien, Europa, Nord- und Südamerika.

Die Frauen spielen in der Türkei, Japan, China, Brasilien, Südkorea und Thailand, die Männer in Kanada, Japan, den Niederlanden, Frankreich, den USA und den Philippinen.

Woche 1 der Frauen: 30. Mai – 4. Juni in Ankara (TUR), Nagoya (JPN)

Woche 1 der Männer: 6.-11. Juni in Ottawa (CAN), Nagoya (JPN).

Woche 2 der Frauen: 13.-18. Juni in Hong Kong (CHN), Brasilia (BRA)

Woche 2 der Männer: 20.-25. Juni in Rotterdam (NED), Orleans (FRA)

Woche 3 der Frauen: 27.
Juni – 2. Juli in Suwon (KOR), Bangkok (THA)

Woche 3 der Männer: 4. – 9. Juli in Anaheim (USA), Pasay City (PHI)

VNL Finals Frauen: 12.-16.
Juli

VNL Finals Männer: 19.-23. Juli

Livestreams @Volleyballworld.tv

  • Hummelsport
  • Mikasa