Sie fahren zur EM! Deutsche U17-Auswahl gewinnt EM-Qualifikation in Kienbaum

Foto: Frank Ziegenrücker Foto: Frank Ziegenrücker Für die deutsche U17-Auswahl der Frauen steht im April die zweite Runde der Qualifikation für die U17-Europameisterschaft 2022 an. Das Team von Bundestrainer Manuel Hartmann trifft in Kienbaum auf Belgien, Israel und Litauen.

  • 2. Runde der Qualifikation für U17-EM 2022
  • in Kienbaum (Brandenburg)
  • Gegner: Pool C: Belgien, Israel, Litauen
  • 22. - 24. April 2022
  • Event und Ergebnisse

Nach drei Siegen und damit dem Gruppensieg in Pool C der EM-Qualifikation hat sich die deutsche U17-Auswahl für die EM-Endrunde qualifiziert. Nach einem 3:0 gegen Litauen und einem 3:1 gegen Israel gewann das Team von Bundestrainer Manuel Hartmann auch gegen Belgien mit 3:1 und fährt damit im Juli zur U17-EM in Tschechien.

Manuel Hartmann: "Wir sind überglücklich, dass wir die Qualifikation für die EM erreicht haben. Im Turnier waren - wie erwartet - die Belgierinnen die stärksten Gegner, umso zufriedener sind wir, dass wir nach dem holprigen Start ins letzte Spiel das Spiel am Ende noch 3:1 für uns entscheiden konnten. Was mich persönlich sehr freut, ist, dass wir es geschafft haben durch das ganze Turnier mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu überzeugen. Natürlich muss Leana Grozer als Topscorer des Turniers hervorgehoben werden, dennoch spiegelt sich die Mannschaftsleistung vor allem in einer starken Abwehrleistung und darin wider, dass wir nach schlechten Phasen bzw. Sätzen immer wieder ins Spiel zurück gefunden haben."

Auch Kapitänin Paulina Ströh freut sich über die Teamleistung: "In Satz eins haben wir noch nicht das gezeigt was wir können, aber das hat sich jeden Satz gesteigert und wie wir sehen fahren wir zur EM, also haben wir alles geschafft, was wir wollten." Leana Grozer ergänzt: "Es war sehr emotional, von Anfang an. Am Anfang war es etwas holprig, aber wir hatten so viel Ehrgeiz und wollten das EM-Ticket unbedingt holen."

Spielplan

22.04.2022, 18:00 Uhr
  1. Spiel Deutschland - Litauen
3:0 (25-16, 25-13, 25-18) Relive
23.04.2022, 18:00 Uhr
  1. Spiel Deutschland - Israel
3:1 (25:22, 25:11, 21:25, 25:11) Relive
24.04.2022, 18:00 Uhr
  1. Spiel Deutschland – Belgien
(14:25, 25:12, 25:23, 25:23) Relive

Foto: Frank Ziegenrücker Foto: Frank Ziegenrücker

Bereits Anfang April traf sich die U17-Auswahl für die Vorbereitung auf die EM-Quali-Spiele im olympischen Trainingszentrum im brandenburgischen Kienbau, wo die zweite Qualirunde für die U17-EM stattfinden wird. Das deutsche Team trifft in Gruppe D auf drei Gegner, entsprechend stehen drei Spiele an. Der Gruppenerste ist für das U17-EM-Finalturnier (16. bis 24. Juli) in Prostejov and Hradec Kralove (Tschechien) qualifiziert.

Bundestrainer Manuel Hartmann: "Wir sind jetzt seit fast zwei Wochen im Lehrgang und freuen uns auf die Spiele. Schwerpunkt war neben den Techniken auch vor allem das Spielsystem. Das sieht nach Testspielen gegen die erste Mannschaft des VCO Dresden und die Niederländerinnen aus dem selben Jahrgang inzwischen sehr gut aus. Die Teams aus Israel und Litauen kennen wir bisher noch nicht, gegen die Belgier konnten wir im Januar beim WEVZA einen 3:0 Sieg einfahren. Trotzdem wissen wir, dass es gegen die Belgier dieses mal sicher sehr viel schwerer wird, sie haben Italien und auch den Niederlanden beim WEVZA wesentlich besser Paroli geboten, als wir das konnten."

Anna Bruns Schweriner SC
Leana Grozer TV Gladbeck
Antonia Meiser SV Blau Weiß Aasee / VCO Münster
Marie Steinhilber Tübinger Modell / BSP Stuttgart
Paula Schröer TV Gladbeck / VCO Münster
Greta Rakow VoR Paderborn / VCO Münster
Marlene Rieger TSV Auerbach / VCO Berlin
Florentine Rosemann Dresdner SC / VCO Dresden
Marika Loker RC Borken-Hoxfeld
Lara-Marie Schaefer VoR Paderborn
Paulina Ströh Schweriner SC
Teresa Ziegenbalg Dresdner SC/ VCO Dresden

Staff

Bundestrainer Manuel Hartmann
Co-Trainerin Verena Steinbacher
Co-Trainer Justin Wolff
Physiotherapeut Oliver Freericks
Scout Gordon Eske

  • Hummelsport
  • Mikasa