Finanzielle Förderung durch "Aufholpaket" der dsj

Bewegungskampagne Bewegungskampagne Grundsätzlich gilt für das Bundes-Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ 2021/2022: es werden finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, um Kindern und Jugendlichen nach den harten Einschränkungen und seelischen und körperlichen Belastungen während der Pandemie etwas an Freizeit, Spaß, Ferien, Erholung, Bewegung und sozialem Miteinander zurückzugeben.

Mit Volleyball-Aktionstagen unter dem Motto "Ran an's Netz - Gemeinsam am Ball" wollen wir Euch gerne mit Honorar- und Reisekosten, sowie Zuschüssen für Sachkosten (Bälle, diverse Kleinsportgeräte, etc.) unterstützen (maximale Fördersumme bis zu 1.100€ pro Aktionstag).

Was sind die Bedingungen des Aktionstages für Euren Verein?

  • die Durchführung muss noch im laufenden Kalenderjahr erfolgen
  • Anzahl Jugendlicher: ca. 20 Personen bis 27 Jahren (kann auch variieren)
  • Inhalt: u.a. Bewegungsfreude, der Spielgedanke und dynamische Spielsituationen sollten im Vordergrund stehen
    • Informationsveranstaltungen zur Internationalen Jugendarbeit, thematische Workshops zu Bewegungsangeboten, Mobilisierung, Austauschzusammenarbeit etc., Online-Projekte, oder Unterstützung der dsj-Bewegungskampagne, z.B. im Hinblick auf die geplanten Aktionstage und vieles mehr.
  • ein anschließender formloser Bericht über die Veranstaltung (Beantwortung typischer W-Fragen) und Bereitstellung für Material auf Social Media bzw. unserer dvj-Homepage

Wie könnt Ihr von der Förderung profitieren und Euch bewerben?

  • schreibt eine kurze Mail an ramberg@dvj.de mit Eurer konkreten Idee und deren Umsetzung (Zielgruppe, Tag der Durchführung, Angebot)
  • listet alle anfallenden Kosten aus, welche für die Fördersumme in Frage kommen
  • es besteht nur eine begrenzte Anzahl an förderfähigen Projekten - wartet also nicht zu lange mit der Einreichung
  • Abgabefrist Eurer Idee ist am 20.10.2021** - auf Grund der hohen Nachfrage verlängert bis Sonntag, den 24.10.2021

Für weitere Informationen oder schon. konkrete Ideen der Umsetzung eines Aktionstags im laufenden Kalenderjahr 2021 meldet euch gerne bei Constanze Ramberg (per Mail .oder telefonisch unter 069- 695001-27). Gerne können wir Euch unter Umständen auch personell bei der Umsetzung der Aktionstage unterstützen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen.

  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa