Anmeldung freigeschaltet

Am 7./8. März finden in Oberstaufen die 3. Deutschen Meisterschaften im Snow-Volleyball statt. Ab sofort und bis zum 20. Februar 2020 ist die Anmeldung zum Volleyball-Winter-Highlight freigeschalten. Pro Geschlecht können maximal acht Teams á vier Spieler an der Snow-DM teilnehmen.

Die Anmeldung ist über das DVV-Portal (HIER KLICKEN) möglich. Sämtliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anmeldung sind in den Durchführungsbestimmungen (Zum Download) bei der Anmeldung zu finden. Alle Spielerinnen oder Spieler müssen aber mindestens einem Verein angehören.

Dreier-Teams im Schnee

Wurde Snow-Volleyball anfangs noch nach Beach-Volleyball Regeln gespielt, besteht ein Team seit 2018 aus drei SpielerInnen auf dem Feld, denen zusätzlich ein Auswechselspieler zur Verfügung steht. Geblockt wird wie in der Halle: Nach einer Block-Berührung sind maximal drei weitere Ballberührungen erlaubt. Anders ist auch die Zählweise: Jeder Satz wird bis 15 Punkte gespielt (zwei Punkte Vorsprung), wobei zwei Gewinnsätze für einen Sieg notwendig sind.

Sieger erhält EM-Startplatz

2020 finden außerdem die zweiten Europameisterschaften im Snow-Volleyball statt. Ein Sieg bei der DM in Oberstaufen ist damit gleichbedeutend mit einer Qualifikation für die EM, deren Ort sowie Zeitpunkt vom Europäischen Volleyball-Verband CEV noch bekannt gegeben werden.

Alle Infos auf einem Blick

Datum: 07./08.03.2020

Ort: Kurpark Oberstaufen

Anmeldefrist: 28.01.–20.02.2020

Teilnehmerfeld: Acht Teams pro Geschlecht

Spielmodus: Modifiziertes Pool Play

Zur Anmeldung HIER KLICKEN.

Download Durchführungsbestimmungen

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa