Männer-WM: Alle Spiele live bei www.sportdeutschland.tv

Lukas Kampa in Aktion. Auch bei der WM können die deutschen Fans via www.sportdeutschland.tv live dabei sein.

Männer-WM: Alle Spiele live bei www.sportdeutschland.tv

Auf diese Nachricht haben alle deutschen Volleyball-Fans gewartet: Einen Tag vor Beginn der Männer-WM in Polen (30. August bis 21. September) einigten sich der Rechte-Inhaber Pitch und Sportdeutschland.tv, sodass nun alle 103 (!) Spiele live, kostenlos und exklusiv bei www.sportdeutschland.tv, dem neuen Online-Sportsender des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) ausgestrahlt werden.

"Das Team und der DVV ist begeistert, dass Sportdeutschland.TV den Volleyball- und Sportfans in Deutschland ermöglicht, live und hautnah bei der WM dabei zu sein und wir hoffen, dass insbesondere zu den Spielen unserer DVV-Männer viele zuschauen werden. Vielleicht setzt mit zunehmender Dauer und deutschen Erfolgen eine Stimmung wie bei der Frauen-EM ein", sagt Thilo von Hagen, Pressesprecher des Deutschen Volleyball-Verbandes.

Den Anfang macht das Eröffnungsspiel im Warschauer Nationalstadion am 30. August (20.15 Uhr), wenn Gastgeber Polen vor 62.000 Zuschauern auf Serbien trifft. Zwei Tage später schlägt erstmals das deutsche Team auf, dann trifft es am 1. September (13.00 Uhr) auf den WM-Topfavoriten und Titelverteidiger Brasilien. Es folgen die Partien gegen Vize-Weltmeister Kuba (3. September um 13.00 Uhr), Tunesien (5. September um 16.30 Uhr), Finnland (6. September um 16.30 Uhr) und Finnland (7. September um 16.30 Uhr). Alle Spiele mit deutscher Beteiligung werden – wie gewohnt - von Dirk Berscheidt kommentiert.

Doch damit nicht genug der guten TV-Nachrichten. Auch das ZDF ist in der ersten Woche vor Ort und zeigt Beiträge in Morgen- und Mittagsmagazin und in seinen Sportsendungen. Lasst die Spiele beginnen!

Über die DOSB New Media GmbH
Die DOSB New Media GmbH wurde im Februar 2011 vom DOSB mit dem Ziel gegründet, innovative Onlineanwendungen für den deutschen Sport zu konzipieren und umzusetzen. Neben der Entwicklung der Netzwerkplattform splink.de und der splink-WebApp Deutsches Sportabzeichen, eine der größten Breitensportinitiativen in Deutschland, steht die Übertragung von Sportveranstaltungen auf Sportdeutschland.TV im Mittelpunkt. Rund um diese Themen stellt die DOSB New Media GmbH Verbänden und anderen Sportorganisationen ihr Online-Know-how auch beratend zur Verfügung.

Für Rückfragen
DOSB New Media GmbH
Herr Oliver Beyer
Im Klapperhof 7-23
50670 Köln
Tel.: 0221 677793-20
presse@dosbnewmedia.de

Der deutsche 14-er Kader für die WM
Zuspieler: Lukas Kampa (Radom/POL), Sebastian Kühner (BR Volleys)
Diagonalspieler: Georg Grozer (Belgorod/RUS), Jochen Schöps (Rzeszow/POL)
Außenangreifer: Christian Fromm (Perugia/ITA), Denis Kaliberda (Wegiel/POL), Sebastian Schwarz (z.Zt. ohne Verein), Dirk Westphal (Radom/POL)
Mittelblocker: Max Günthör (VfB Friedrichshafen), Tim Broshog (Maaseik/BEL), Michael Andrei (Antwerpen/BEL), Marcus Böhme (Fenerbahce Istanbul/TUR)
Libero: Markus Steuerwald (Paris/FRA), Ferdinand Tille (Belchatow/POL)

Alle Infos zur WM in Polen

KALENDER 2022 Alle Termine
  • Volleyball Nations League 2022

  • ROCK the BEACH Stuttgart

  • Allianz German Beach Tour - Hamburg

  • Bundespokal Beachvolleyball U17

  • ROCK the BEACH Fehmarn

VNL 2022 Frauen
VNL 2022 Frauen
VNL 2022 Männer
VNL 2022 Männer
King of the Court Hamburg
King of the Court Hamburg
U18 Europameisterschaft 2022
U18 Europameisterschaft 2022
U20 Beach-Volleyball EM 2022
U20 Beach-Volleyball EM 2022
  • Hummelsport
  • Mikasa