Fünf deutsche Teams für WM qualifiziert

Foto: FIVB Foto: FIVB Nach Abschluss der Qualifikationsphase stehen die Teilnehmer*innen fest: Fünf deutsche Teams starten bei den Beach-Volleyball World Championships in Rom vom 10. bis 19. Juni 2022. Bei den Frauen sind Karla Borger und Julia Sude, Sandra Ittlinger und Isabel Schneider, Chantal Laboureur und Sarah Schulz sowie Cinja Tillmann und Svenja Müller dabei. Nils Ehlers und Clemens Wickler sind das deutsche Männerteam.

Aktuell stehen Borger/Sude in der Weltrangliste auf Platz fünf. Beim Challenge Turnier in Itapema konnten sie im April den vierten Rang erreichen und am vergangenen Wochenende in Kusadasi stand am Ende Platz fünf. Der größte Erfolg in der letzten Zeit ist sicherlich der Sieg bei den World Tour Finals im letzten Jahr. Das jüngste Highlight für das Duo Laboureur/Schulz (Weltranglistenplatz 11) war Silber beim Challenge Turnier in Doha Anfang Mai. Im vergangenen Jahr holten sie gemeinsam den Deutschen Meistertitel in Timmendorfer Strand. Tillmann/Müller bilden erst seit 2021 ein Team und erreichten mit Platz fünf in Doha sowie in Kusadasi schon erste Achtungserfolge. Ittlinger/Schneider sind beide seit über zehn Jahren in der Beach-Volleyballszene aktiv, haben sich aber 2022 neu zusammengefunden, da deren frühere Teampartnerinnen, Victoria Bieneck (Karriereende) und Kim van de Velde (Elternzeit), in dieser Saison nicht aktiv sind.

Bei den Männern bilden Ehlers/Wickler seit Oktober 2021 ebenfalls ein neues Team. Deren frühere Spielpartner (Lars Flüggen und Julius Thole) haben jeweils ihre Karriere beendet. Sie zeigten unlängst schon bemerkenswerte Leistungen mit Platz fünf in Doha und zuletzt Rang drei in Kusadasi. Das Fernziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024.

Bis zur Weltmeisterschaft stehen noch zwei Elite 16-Turniere an: in Ostrau, Tschechien (25.-29.05.), sowie Jurmala, Lettland (01.-05.06.). Dort gilt es, sich bestmöglich einzuspielen, um anschließend eine erfolgreiche WM in Rom bestreiten zu können.

  • Hummelsport
  • Mikasa