Auftakt der German Beach Tour

Foto: Flo Treiber - Benedikt und Jonas Sagstetter jubeln im Finale Foto: Flo Treiber - Benedikt und Jonas Sagstetter jubeln im Finale Melanie Gernert und Anne Krohn sowie Benedikt Sagstetter (Foto) und Jonas Sagstetter (Foto), sind die ersten Sieger*innen der Allianz German Beach Tour 2022. Bei sommerlichen Temperaturen und vollen Tribünen gewannen sie am vergangenen Sonntag in Düsseldorf das erste Turnier der höchsten nationalen Beachserie des DVV, welches die SPONTENT GmbH ausrichtete.

Youngsters gewinnen Brüder-Duell

Nach dem vierten Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2021 ist es der größte Erfolg für Benedikt und Jonas Sagstetter, die das Brüder-Duell im Finale gegen David und Bennet Poniewaz im Tiebreak gewinnen konnten. Der Finaleinzug gelang gegen die an eins gesetzten Lukas Pfretzschner und Robin Sowa. Im ersten Finalsatz lagen sie nach Side-Out Problemen zurück. „Ich habe weniger ängstlich angegriffen und mein Bruder hat perfekt aufgeschlagen“, erklärt Jonas Sagstetter das Rezept für die Aufholjagd in Satz 2 und 3. „Unser Ziel ist immer die Bestätigung des Setzlistenplatzes. Alles darüber hinaus ist Belohnung“, freut sich Benedikt Sagstetter.

Mit Erfahrung zum Turniersieg

Melanie Gernert und Anne Krohn spielten ihre ganze Erfahrung aus und sicherten sich in der ersten gemeinsamen Saison direkt den Turniersieg. Im Finale am Sonntagnachmittag standen ihnen Anna Behlen und Sarah Overländer gegenüber. Nach einem Stand von 1:1, musste der Tiebreak die Entscheidung bringen. „Am Ende war ich doch froh, dass der dritte Satz nur über 15 Punkte geht“, so Melanie Gernert. Für die erfolgreichste Medaillensammlerin auf der deutschen Tour ist es die 13. Goldmedaille. Anne Krohn feiert Turniersieg Nummer zwei, nachdem sie mit Finalgegnerin Anna Behlen 2019 schon einmal ganz oben auf dem Podest stand. „An der Möglichkeit des Turniersiegs habe ich nicht gezweifelt, ich schließe mittlerweile nichts mehr aus. Vielleicht sind wir ein gutes Beispiel für alle Ü30-Sportler*innen“ freut sich Anne Krohn.

Turnier wieder vor Zuschauern

Neben dem Turniersieg und wichtigen DVV-Punkten gab es für die Spieler*innen 10.000€ Preisgeld zu gewinnen. Melanie Gernert: „Das Publikum war genial. Wir genießen, dass nach den Ballwechseln endlich wieder gejubelt wird. Das waren wir schon gar nicht mehr gewohnt.“ Knapp 1.000 Beachvolleyball-Fans hatten das Event hautnah verfolgt.

Auch Turnier Nr. 2 der Allianz German Beach Tour findet direkt kommendes Wochenende in Düsseldorf statt. Bereits am Donnerstagvormittag (26. Mai) startet die Qualifikation und insgesamt zwölf Teams pro Geschlecht kämpfen anschließend im Hauptfeld an den Outdoor-Beachfeldern der Halle Mensch um den Turniersieg. Es gibt noch Tickets unter: german-beach-tour.ticket.io. Donnerstag und Freitag ist der Eintritt frei. Mit dabei auch wieder Olympiasiegerin Kira Walkenhorst. Nachdem sie 2021 nicht auf dem Feld stand, feierte sie am vergangenen Wochenende ihr Comeback auf der deutschen Tour. Mit Interimspartnerin Leonie Körtzinger gelang ihr auf Anhieb der Halbfinaleinzug.

  • Hummelsport
  • Mikasa