Endspurt der Olympia-Qualifikation in Sochi - Sechs deutsche Teams in der Hauptrunde

Foto: FIVB Foto: FIVB Der Endspurt in der Olympia Qualifikation steht an. Der vorletzte Halt findet vom 26. bis zum 30. Mai im russischen Sochi statt. Neun deutsche Teams sind vor Ort am Start.

+++ K.o.-Runde +++

Bieneck/Schneider vs. Kravcenoka/Graudina (LAT) 0:2 (17-21, 16-21) | Match Center

Kozuch/Ludwig vs. Alix/April (USA) 0:2 (20-22, 13-21) | Match Center

Beide Teams landen somit auf dem 9. Platz.

+++ Hauptrunde Runde 2 Männer +++

Ehlers/Flüggen vs. Azaad/Capogrosso (ARG) 0:2 (17-21, 21-17) | Livestream | Match Center

Ehlers/Flüggen landen somit auf dem 25. Platz.

+++ Hauptrunde Runde 2 Frauen +++ 

Bieneck/Schneider vs. Heidrich/Verge-Depre, A. (SUI) 2:0 (21-11, 21-12)| Match Center

Borger/Sude vs. Lehtonen/Ahtiainen (FIN) 1:2 (15-21, 21-19, 10-15) | Match Center

Behrens/Ittlinger vs. Amaranta/Lobato (ESP) 0:2 (19-21, 19-21) | Match Center

Kozuch/Ludwig vs. Kravcenko/Graudina (LAT) 2:0 (21-17, 21-18) | Match Center

Behrens/Ittlinger und Borger/Sude landen somit auf dem 25. Platz

+++ Hauptrunde Runde 1 Frauen +++

Borger/Sude vs. Bansley/Brandie (CAN) 0:2 (16-21, 15-21) | Match Center

Bieneck/Schneider vs. Stockman/Kolinske (USA) 2:1 (23-21, 18-21, 15-10) | Match Center

Behrens/Ittlinger vs. Barbara/Carol (BRA) 0:2 (14-21, 16-21) | Match Center

Kozuch/Ludwig vs. Megan/Nicole (CAN) 2:0 (21-18, 22-20) | Match Center

+++ Hauptrunde Runde 1 Männer +++ 

Ehlers/Flüggen vs. Bourne/Crabb Tr. (USA) 1:2 (19-21, 21-18, 10-15)  | Match Center

Thole/Wickler treten das Turnier verletzungsbedingt nicht an. 

+++ Qualifikation +++

Bergmann/Harms vs. Azaad/Capogrosso (ARG) 1:2 (15-21, 21-19, 13-15) | Match Center

Behrens/Ittlinger vs. Dave/Starikov (ISR) 2:0 (21-13, 21-15) | Match Center

Behrens/Ittlinger sichern sich somit einen Platz in der Hauptrunde. Für Bergmann/Harms ist das Turnier schon zu Ende.

+++ Country Quota +++

Körtzinger/Schneider vs. Laboureur/Schulz 1:2 (17-21, 21-18, 11-15)

Behrens/Ittlinger vs. Laboreur/Schulz 2:1 (21-19, 20-22, 15-7)

Behrens/Ittlinger gewinnen somit die Country Quota und sichern sich einen Platz in der Qualifikation für das Hauptfeld. 

Fünf Teams im Hauptfeld gesetzt

Drei deutsche Frauen-Teams sind im Hauptfeld gesetzt: die Nationalteams Laura Ludwig/ Margareta Kozuch, Karla Borger/Julia Sude und Victoria Bieneck/Isabel Schneider. Drei weitere deutschen Duos werden in der Country Quota vor Ort um die Teilnahme in der Qualifikation für das Sochi-Turnier spielen. Kim Behrens/Sandra Ittlinger, Leonie Körtzinger/Sarah Schneider und Chantal Laboureur/Sarah Schulz spielen den Quali-Platz untereinander aus.

Bei den Männern sind die Nationalteams Julius Thole/Clemens Wickler und Nils Ehlers/Lars Flüggen im Hauptfeld gesetzt. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms starten in der Qualifikation. Die deutschen Top-Teams haben sich zuletzt deutlich Rückenwind mit einem Sieg in Phase 2 des Continental Cups geholt. Clemens Wickler, der die World Tour Stopps in Cancun verpasst hatte, steht jetzt wieder gemeinsam mit seinem Partner Julius Thole auf dem Feld. Auch Nils Ehlers und Lars Flüggen nehmen nach dem Sieg beim Continental Cup und einem 25. und zwei 9. Plätzen wieder eine einstellige Platzierung in den Fokus.

Modus

Nach der Qualifikation treten 32 Teams im Hauptfeld in acht Vierergruppen in einer modifizierten Vorrunde an. Im Anschluss geht es weiter im Single-Elimination (einfaches K.o.-System). Zuvor spielen 32 Teams in der Qualifikation um die letzten Plätze im Hauptfeld. Da es bei den deutschen Frauen mehrere Anmeldungen für das Turnier gibt, spielen die Teams, die nicht im Hauptfeld gesetzt sind, den Startplatz für die Qualifikationsrunde in der Country Quota aus.

Ein weiteres Turnier der zweithöchsten Kategorie, das noch zur Olympia-Qualifikation zählt, findet vom 2. bis 6. Juni in Ostrava (Tschechien) statt.

  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa