HSV verlängert mit Kozuch/Ludwig

Foto FIVB Foto FIVB Seit dem Jahr 2019 stehen die 34-jährige Maggie Kozuch und die um ein Jahr ältere Laura Ludwig gemeinsam für den HSV im Sand. Gemeinsam konnte das Beach-Volleyball Duo bereits einige Erfolge im Zeichen der Raute feiern: Neben dem Sieg beim World Tour Final in Rom 2019 erreichten die beiden HSVerinnen den zweiten Platz bei den Deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaften 2019 und 2020 sowie einen fünften Platz bei der Europameisterschaft 2020.

„Maggie Kozuch und Laura Ludwig sind ein Aushängeschild des deutschen Beachvolleyballs. Daher freuen wir uns sehr, dass die beiden den HSV weiterhin weltweit vertreten. Wir sind optimistisch, dass Maggie und Laura bei den Olympischen Spielen in Tokio eine gewichtige Rolle spielen werden“, so Tobias Lietz, Teamleiter Spitzensport im HSV e.V.

Laura Ludwig, die bereits seit 2013 die Raute auf der Schulter trägt und 2016 Olympia-Siegerin sowie 2017 Weltmeisterin wurde, sagt über die Vertragsverlängerung: „Wir sind sehr froh, dass der HSV uns als Team weiterhin unterstützt. Mit einem starken Verein im Rücken können wir unser großes Ziel, die Teilnahme an Olympia 2021 in Tokio, erreichen und wollen den HSV dort bestmöglich vertreten.“

Maggie Kozuch und Laura Ludwig waren zuletzt bei zwei von insgesamt drei Vier-Sterne-Turnieren der FIVB World Tour gefordert, die vom 16. April bis zum 2. Mai in Cancún (Mexiko) stattfinden. Dort belegten die beiden HSV-Spielerinnen die Plätze 9 und 17. Das am heutigen Mittwoch, 28. April, startende dritte Turnier bestreitet Kozuch an der Seite von Cinja Tillmann.  

  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa