Nachwuchskader 1 (männlich)

Der Nachwuchskader 1 ist mit jungen Spielern besetzt, die fast ausschließlich an den Bundesstützpunkten angesiedelt sind und leistungsmäßig Volleyball spielen. Ihr Ziel ist es irgendwann, in der Bundesliga und - im Idealfall - in der Männer-Nationalmannschaft Fuß zu fassen. Dazu spielen sie internationale Turniere, nehmen an Weltmeisterschaften (U21) und Europameisterschaften (U20) teil.

Bundestrainer: Dan Ilott

Geburtsdatum: 27.01.1975

Trainerstationen

Dan Ilott war 20 Jahre in verschiedenen Positionen für den Australischen Volleyball-Verband tätig. Zuletzt leitete er 10 Jahre das Stipendienprogramm, das sogenannte „Volleyball Australia’s AIS men’s Centre of Excellence program“ am „Australian Institute of Sport“ in Canberra. Dieses wurde 1997 zur besseren Talentförderung von der U14 bis zur U20 ins Leben gerufen. Die Erfolge des Programms sind unbestritten.

So durchliefen alle Spieler des Teams 2012, das sich für die Olympischen Spiele qualifizieren konnte, die Ausbildung. Auch der ehemalige Berliner Starspieler Paul Carrol hat dort seine ersten Schritte gemacht. Von 2011 bis 2014 war Ilott außerdem Co-Trainer im Nationalteam der Männer. 

Spieler mit dem Kaderstatus "Nachwuchskader 1", Stand: 15.12.2020

Name Verein Bundesstützpunkt
Djifa Julien Amedegnato Berliner TSC/VCO Berlin Berlin
Leo Bernsmann VCJ Köln/ VI Frankfurt
Ben Simon Bonin VfB Friedrichshafen Friedrichshafen
Simon Breinbauer TB Weiden Volleyball/ VCO Berlin Berlin
Erik Brand TV Undenheim/ VI Frankfurt Frankfurt
Severin Brandt MTV München/ASV Dachau /VCO München
Marius Eckardt Berliner TSC/VCO Berlin
Leonard Graven ASV Dachau/TSV Grafing/VCO München
Felix Hemmer VC Dresden/VI Frankfurt
Philipp Herrmann TV Rottenburg/VYS Friedrichshafen Friedrichshafen
Philipp Hornung HTV/USC Heidelberg/VI Frankfurt Frankfurt
Linus  Hüger Heidelberger TV/VI Frankfurt Frankfurt
Franz Hüther SV Reudnitz / VCO Berlin Berlin
Anton Jung TV Rottenburg/VYS Friedrichshafen Friedrichshafen
Fabian Jung SC Potsdam/VCO Berlin
Maximilian Just Berliner TSC/VCO Berlin Berlin
Karl-Lennart Klehm VC Dresden
Simon Kohn VfB Ulm/VYS Friedrichshafen Friedrichshafen
Joscha Kunstmann TuS Kriftel / VI Frankfurt Frankfurt
Milan Kvrzic TV Rottenburg/Volley YS Friedrichshafen Friedrichshafen
Jason Lieb TV Mömlingen / VCO Berlin Berlin
Carl Möller TV Rottenburg/VYS Friedrichshafen Friedrichshafen
Ole Naujack Schweriner SC/VCO Berlin Berlin
Max Nissen HT Barmbeck-Uhlenhorst/VCO Berlin Berlin
Juro Petrusic TSV Grafing
Marvin Primus TSV Grafing/ VCO München München
Lucas Ovelhey FC Junkersdorf/ VJ Frankfurt Frankfurt
Bryan Reise SCC Berlin/VCO Berlin
Patrick Rupprecht ASV Dachau
Moritz Selle VCJ Köln/ VI Frankfurt
Lars Stenchly FCJ Köln/VI Frankfurt Frankfurt
Malte Ullerich Schweriner SC
Justus von Maydell FT Freiburg 1844
Jannes Wiesner Berliner TSC/VCO Berlin Berlin
Victor Willems SCC Berlin/VCO Berlin Berlin
  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa