Julius Thole/Clemens Wickler

Foto FIVB: Bei der Heim-WM 2019 eroberten Thole/Wickler mit dem Gewinn von Silber die Herzen der Fans. Foto FIVB: Bei der Heim-WM 2019 eroberten Thole/Wickler mit dem Gewinn von Silber die Herzen der Fans. 2018 gingen sie als neue Hoffnung im deutschen Beach-Volleyball der Männer an den Start: Julius Thole und Clemens Wickler erfüllten diese Hoffnungen nur ein Jahr später mit der Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft in Hamburg und der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.

Folgt der nächste Coup?

  • Weltrangliste: 19. Platz
  • Olympische Qualifikationsrangliste: 8. Platz

Die Shooting-Stars der Beach-Volleyball Szene konnten bereits ein Jahr nach ihrer Teamgründung den bisher größten Erfolg feiern: Die Vize-Weltmeisterschaft 2019. Insgesamt sind ihre Erfolge mit dem Team Thole/Wickler untrennbar vereint. Lediglich Wickler konnte 2015 mit Armin Dollinger und 2017 mit Tim Holler die Deutsche Meisterschaft bereits zweimal gewinnen.

Thole/Wickler wurden außerdem als erstes Männer-Team am Leitstützpunkt Beach-Volleyball des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in Hamburg ausgebildet. Coach Martin Olejňák gilt international als einer der besten Trainer und wurde 2019 in der Kategorie für das „Most Outstanding Improvement“ zum Trainer des Jahres gewählt.

Mit der Corona-Pandemie kamen aber auch die Rückschläge. Verletzungen stoppten das Team immer wieder im Sand. So geriet auch die Saison 2021 zu einer Katastrophe, wie sie zuletzt selbst titelten. Eine Blinddarm-OP bei Wickler und eine Bänderverletzung bei Thole machten eine gute Vorbereitung auf Olympia zunichte.

Für beide ist es außerdem die Premiere bei Olympischen Spielen, für die sie sich über die Olympische Rangliste und den 8. Platz qualifizieren konnten. Aus der einstigen Mitfavoritenrolle etwas herausgefallen, greifen sie in Tokio ohne Druck aus der erweiterten Spitze an. Wie schon in Hamburg 2019.

Teamportrait

Julius Thole Clemens Wickler
Geburtsdatum: 17.05.1997 28.04.1995
Geburtsort: Hamburg Starnberg
Wohnort: Hamburg Hamburg
Größe: 205 cm 191 cm
Erstes Turnier: 2010 2009
Trainingsorte: Hamburg Hamburg
Trainer: Martin Olejnak, Eric Koreng Martin Olejnak, Eric Koreng
Verein ETV Hamburg ETV Hamburg
Position Block Abwehr
Olympia-Teilnahmen 0 0
WM-Teilnahmen 1 1
EM-Teilnahmen 3 3
DM-Teilnahmen 6 6

Größte gemeinsame sportliche Erfolge

  • 2.Platz WM Hamburg 2019
  • 2.Platz World Tour Final Rom 2019
  • 5.Platz EM Moskau 2019
  • 2. und 3.Platz World Tour (4-Sterne) 2019
  • 1.Platz DM 2018 und 2020

Größte Erfolge Thole

  • 2x Deutscher Meister
  • 2. Platz World Tour Final 2019

Größte Erfolge Sude

  • 4x Deutscher Meister
  • 2. Platz World Tour Final 2019
  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa