World Tour

Foto FIVB Foto FIVB Die Beach-Volleyball World Tour ist die ranghöchste Serie im Beach-Volleyball. Die World Tour wird alle zwei Jahre als Qualifikation für die Weltmeisterschaften und alle vier Jahre als Qualifikation für die Olympischen Spiele herangezogen, die Weltrangliste entscheidet über Teilnahme und Nicht-Teilnahme an diesen Events.

Die Beach-Volleyball World Tour kehrt zurück auf die internationale Bühne: Weltverband FIVB hat bekannt gegeben, dass vom 8.-12. März in Doha (Katar) die Saison mit einem 4-Sterne-Turnier eröffnet und gleichzeitig um wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation gespielt wird.

400 Punkte für Olympia

Neben einem Gesamtpreisgeld von 300.000 USD können sich die Sieger*innen auch über 400 Punkte für die olympische Qualifikationsrangliste (Rangliste Frauen / Rangliste Männer) freuen. Doha wird dabei erstmals ein Turnier für beide Geschlechter ausrichten.

  • comdirect
  • Hummelsport
  • Mikasa