WM-Qualifikation: Erstes Turnier der ersten WM-Qualifikationsrunde in England ausgetragen!

Bild

Foto FIVB: Spanien siegte im Duell mit Serbien & Montenegro - beide Teams sind bei der nächsten WM-Qualifikationsrunde dabei.

England bei den Männern und Spanien sowie Serbien & Montenegro bei den Frauen heißen die drei Teams, die den Auftakt der WM-Qualifikation für die Hallen-Weltmeisterschaften 2006 in Japan gemeistert haben. Bei den Turnieren in Sheffield/England handelte es sich um die erste von drei Runden zur WM-Qualifikation - die in der Weltrangliste schwächer positionierten Mannschaften müssen sich in Vorqualifikationen erst für die eigentliche WM-Qualifikation qualifizieren.

England setzte sich dabei souverän gegen die "Insel-Kollegen" aus Nordirland und Schottland durch, bei den Frauen war die Qualifikation für Spanien (Erster) und Serbien & Montenegro (Zweiter) ebenfalls deutlich. Im Spitzenspiel setzte sich Spanien gegen Serbien & Montenegro mit 3:1 durch.

Die drei erfolgreichen Teams nehmen somit an der zweiten WM-Qualifikationsrunde teil, Serbien & Montenegro rutscht in die Gruppe mit Kroatien, der Tschechischen Republik und einem weiteren Qualifikanten. Der Sieger dieser Vor-Qualifikation ist Gegner der DVV-Auswahl beim entscheidenden WM-Qualifikationsturnier vom 17.-19. Juni 2005 in Dresden.

Ergebnisse Männer in Sheffield
ENG-NIR 3-0 (25-13 25-16 25-10)
SCO-NIR 3-0 (25-14 25-17 25-13)
ENG-SCO 3-0 (25-16 25-22 25-18)

Tabelle
1. England - 4 Punkte - 6:0-Sätze (qualifiziert für die nächste Runde)
2. Schottland - 3 Punkte 3:3-Sätze
3. Nordirland - 2 Punkte - 0:6-Sätze


Ergebnisse Frauen in Sheffield
ENG-SCG 0-3 (11-25 22-25 23-25)
SCO-ALB 0-3 (14-25 10-25 16-25)
SCG-SCO 3-0 (25-7 25-4 25-12)
ENG-ESP 0-3 (10-25 10-25 16-25)
ALB-SCG 0-3 (15-25 20-25 17-25)
SCO-ESP 0-3 (7-25 9-25 9-25)
ESP-ALB 3-0 (25-23 25-11 25-22)
ENG-SCO 3-0 (25-18 26-24 25-21)
SCG-ESP 1-3 (25-15 25-27 23-25 20-25)
ENG-ALB 0-3 (16-25 23-25 18-25)

Tabelle
1. Spanien - 8 Punkte 12:1-Sätze (qualifiziert für die nächste Runde)
2. Serbien & Montenegro - 7 Punkte - 10:3-Sätze (qualifiziert für die nächste Runde)

3. Albanien - 6 Punkte - 6:6-Sätze
4. England - 5 Punkte - 3:9-Sätze
5. Schottland - 4 Punkte - 0:12-Sätze

Alle Infos zur WM-Qualifikation

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 19.01.2005!



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

Fanclub DVV

Mitglieder finden und binden
Das Gründe Band
DVV/DVL Google Map - Finde dein Spiel!
Mobil DVV
MPA
Handzeichen Beach-Volleyball
Interview der Woche
Hier bloggt Jonas (Reckermann)



 
 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2012 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de