Vitoria Open: Alle fünf Teams in der Ko-Phase – Drei Duos Gruppensieger

Bild

Foto FIVB: Lars Flüggen beim Angriff. Mit Partner Markus Böckermann steht er ungeschlagen in der Ko-Phase in Vitoria.

So mäßig die fünf deutschen in die Vitoria Open in Brasilien gestartet sind, so überzeugend haben sie die Gruppenphase beendet und allesamt die Ko-Phase erreicht. Chantal Laboureur/Julia Sude, Markus Böckermann/Lars Flüggen und Karla Borger/Britta Büthe zogen als Gruppensieger direkt in das Achtelfinale ein, Katrin Holtwick/Ilka Semmler und Jonathan Erdmann/Sebastian Fuchs qualifizierten sich als Zweiter bzw. Dritter für die erste Ko-Runde.

Laboureur/Sude und Böckermann/Flüggen blieben ungeschlagen in der Vorrunde, das Männer-Duo überzeugte dabei mit einem Dreisatzsieg gegen die Polen Fijalek/Prudel, die beim Grand Slam in Rio zuletzt den vierten Platz belegt hatten. „Wir waren in den entscheidenden Phasen fokussiert. Vor allem der Aufschlag hat das Spiel gegen die Polen entschieden“, urteilte Böckermann nach dem Gruppensieg zufrieden. Borger/Büthe profitierten vom deutlichen Zweisatzsieg in ihrem letzten Gruppenspiel gegen ein spanisches Duo und der gleichzeitigen Niederlage der US-Amerikanerinnen, sodass das Nationalteam mit dem besten Ballpunkte-Quotienten dreier punktgleicher Teams doch noch den Gruppensieg einfahren konnte.

Holtwick/Semmler landeten in ihrem „Gruppenfinale“ den entscheidenden Sieg und treffen nun in der ersten Ko-Runde auf ein chinesisches Team, das Interims-Duo Erdmann/Fuchs holte nach der Auftaktniederlage gar noch zwei Siege.

Nach einer durchwachsener Poolphase beim FIVB Open in Vitoria kämpfen wir uns aus dem Pool und somit in die morgen...

Posted by Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick-Semmler on Donnerstag, 17. März 2016


Ergebnisse und Ansetzungen mit deutscher Beteiligung
Brouwer/Meeuwsen NED [4] Erdmann/Fuchs GER [20] 1-2 (18-21, 21-18, 9-15)

Erdmann/Fuchs GER [20] Marcio Araujo/Luciano BRA [29]
2-0 (21-15, 21-14)

Böckermann/Flüggen GER [11] Kosiak/Rudol POL [27] 2-0 (21-12, 21-17)

Fijalek/Prudel POL [6] Böckermann/Flüggen GER [11] 1-2 (21-18, 21-23, 13-15)

Laboureur/Sude GER [22] Abalakina/Syrtseva RUS [27] 2-0 (21-14, 21-19)

Holtwick/Semmler GER [17] Kongshavn/Solvoll NOR [32] 2-0 (21-14, 21-12)

Borger/Büthe GER [5] Elsa/Liliana ESP [12] 2-0 (21-12, 21-14)

Wang/Yue CHN [23] Holtwick/Semmler GER [17]

Erdmann/Fuchs GER [20] Pedlow/O'Gorman CAN [25]


Das Frauen-Turnier in Vitoria
Das Männer-Turnier in Vitoria

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 17.03.2016!



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2012 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de