Olympia-Qualifikation (F/M): Turnier in Afrika – Finales Männer-Turnier in Mexiko

Vom 12. bis 16. Februar kämpfen sieben afrikanische Frauen-Teams um ein Ticket für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro: In Kameruns Hauptstadt Yaundé spielen Kenia, Kamerun, Algerien, Tunesien, Uganda, Botswana und Ägypten den kontinentalen Sieger aus, bei den Männern hatte sich Ägypten das Startrecht in Brasilien erkämpft.

Der Zweit- und Drittplatzierte erhalten eine finale Chance beim letzten Turnier, für das bereits Kolumbien und Puerto Rico qualifiziert sind. Dieses letzte Vierer-Turnier ist bei den Männern nun terminiert: Vom 4. bis 6. Juni spielen in Mexiko Stadt/Mexiko der Gastgeber, Chile, Tunesien und Algerien um das zwölfte und letzte Rio-Ticket.

Alle Informationen zur Olympia-Qualifikation unter www.GOlympia.org

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 11.02.2016!



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2012 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de