GOlympia (M): Frankreich vierter Halbfinalist

Bild

Foto Conny Kurth: Demonstration der Stärke. Auch der zweite Anzug der Franzosen sitzt, wie gegen Bulgarien zu sehen war.

Europameister Frankreich hat sich erwartungsgemäß das vierte Halbfinalticket bei der europäischen Olympia-Qualifikation in Berlin gesichert. Der Top-Favorit geht nach dem 3:0 (25-19, 25-20, 25-15) gegen Bulgarien ungeschlagen in das Halbfinale, in dem zudem Olympiasieger Russland, Weltmeister Polen und der WM-Dritte Deutschland stehen. Wie die Zusammensetzung der Halbfinals lautet, entscheidet sich nach dem letzten Vorrundenspiel zwischen Deutschland und Polen (20.00 Uhr, live bei SPORT1 im Free-TV). Sicher ist, dass Deutschland sein Halbfinale am 9. Januar um 16.30 Uhr, live bei SPORT1 im Free-TV) bestreitet.

Nach Gewinn des ersten Satzes, der den sicheren Einzug in das Halbfinale bedeutete, wechselte Frankreichs Trainer Laurent Tillie bis auf Libero Jenia Grebennikov seine komplette erste Mannschaft aus. Diese hatte bis dahin alle acht bisherigen Sätze durchgespielt. Die zweite Formation benötigte etwas „Anlaufzeit“, zeigte dann aber auch ihr Können und den Bulgaren die Grenzen auf. Nach Gewinn des zweiten Satzes stand fest: Frankreich geht als Sieger der Gruppe B in das Halbfinale.

Frankreichs Benjamin Toniutti sagte: „Es war wichtig für das Team und den Trainer zu sehen, dass auch unsere zweite Mannschaft stark ist und wir uns auf sie verlassen können. Wir haben unseren Job erfüllt und drei Spiele gewonnen. Deutschland und Polen entscheiden, wer gegen uns spielt. Deutschland und Polen sind sich sehr ähnlich: beide haben einen sehr athletischen Diagonalspieler und sind gut im Block.“

Bulgariens Metodi Ananiev meinte: „Es war nicht einfach, sich für dieses Spiel zu motivieren. Zwar hatten wir theoretisch eine Chance, aber realistisch war ein 3:0-Sieg nicht. So sind wir rausgegangen, wollten Spaß haben und unser Bestes geben.“

Abschluss-Tabelle Gruppe B
1. FRA - 3:0-Siege - 9 Punkte - 9:1-Sätze
2. RUS - 2:1-Siege - 6 Punkte - 7:3-Sätze
3. BUL - 1:2-Siege - 3 Punkte - 3:7-Sätze
4. FIN - 0:3-Siege - 0 Punkte - 1:9-Sätze

An der Tageskasse und bei Ticketmaster gibt es unter www.ticketmaster.de und unter der Ticket-Hotline 01806-999 0000 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) Tickets für alle Tage und in mehreren Kategorien zu kaufen. Darüber hinaus gibt es Familientickets (2 Erw. + 2 Kinder) oder Gruppenbuchungen (ab 10 Personen).

Alle Infos zur Olympia-Qualifikation der Männer in Berlin www.GOlympia.org

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 08.01.2016!



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2012 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de