International: Grün wird Vizemeister

Der Traum vom Gewinn des russischen Doubles ist für Angelina Grün nicht Realität geworden: Grün und ihr Klub Moskau verloren das dritte und vierte Finale der Serie „Best of Five“ gegen Kazan 1:3 (16-25, 16-25, 26-24, 19-25) bzw. 2:3 (25-22, 24-26, 27-25, 22-25, 12-15) und unterlagen in der Serie 1:3.

Russlands Superstar Ekaterina Gamova war im dritten Finale mit 28 Punkten überragende Akteurin, Grün steuerte bei der Viersatzniederlage zehn Zähler für ihr Team bei. Vom vierten Finale lag die Statistik noch nicht vor.

Grün wird nun nach einer kurzen Pause am 23. April zur Nationalmannschaft stoßen, um die Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation in Ankara/TUR (1. bis 6. Mai) aufzunehmen.

Direkter Link:

Zurück


Hinweis: Dies ist ein aktueller Bericht vom 13.04.2012!



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2014 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de