News

1 2 3 ... 69 70 71 


DVV-Männer: Münster freut sich auf die DVV-Männer - Erster Auftritt nach WM-Bronze

Am 5. Juni (19.00 Uhr) ist es so weit, dann findet der erste Auftritt der DVV-Männer nach ihrem sensationellen WM-Bronzecoup in Polen statt. Gegner in der Halle Berg Fidel in Münster ist die Slowakei, auf einer Pressekonferenz in Münster gaben u.a. die Nationalspieler Denis Kaliberda und Christian Fromm Auskunft. Tickets gibt es unter www.ticketmaster.de und an der Tageskasse.  mehr


DVV-Männer: Foto-Shooting und Pressekonferenz

Der Beginn einer Saison ist immer abwechslungsreich, auch bei Nationalteams und somit auch bei den DVV-Männern, die sich derzeit in Bochum auf die Saison mit den Höhepunkten European Games in Baku/AZE (12.-28. Juni) und Europameisterschaft in Sofia/BUL (9.-18. Oktober) vorbereiten: Es wird viel trainiert, aber es gibt auch Gespräche, Fototermine und andere Aktivitäten.  mehr


DVV-Männer: Länderspiel-Vorverkauf bei Ticketmaster gestartet

Am 5. Juni (19.00 Uhr) trägt die deutsche Herren-Auswahl in Münster am Berg Fidel ein Länderspiel gegen die Slowakei aus – ausgerichtet wird das Match vom USC Münster. Es ist die Generalprobe der deutschen Volleyballer für die European Games in Baku/Aserbaidschan, die ab dem 12. Juni der nächste Wettkampf-Programmpunkt im Terminkalender des Teams von Bundestrainer Vital Heynen sind.  mehr


DVV-Männer: Schöps zum besten Spieler der Saison gewählt

Große Ehre und historischer Erfolg für Jochen Schöps (Asseco Resovia Rzeszow): der DVV-Kapitän und WM-Bronzemedaillengewinner wurde von den Trainern, Spielern, Journalisten und Schiedsrichtern in Polens Weltmeisterliga zum besten Spieler der Saison gewählt. Er ist damit erst der vierte Ausländer und zweite Deutsche in der Geschichte, dem diese Auszeichnung zuteilwurde.  mehr


International: Grozer ab sofort im Urlaub

DVV-Superstar Georg Grozer ist ab sofort im Urlaub. Durch ein 0:3 (20-25, 21-25, 15-25) seines Klubs El Jaish im entscheidenden dritten Halbfinale gegen Al Arabi ist das Finale am 16. Mai verpasst. Grozer reist in Kürze mit seiner Familie nach Deutschland zurück und macht auch bei den DVV-Männern eine kurze Stippvisite.  mehr


DVV-Männer: Einige Neuerungen im deutschen Team

Wenn die DVV-Männer am 13. Mai in Bochum zum Auftakt-Lehrgang zusammen kommen, dann ist einiges neu im Team von Bundestrainer Vital Heynen. Christian Dünnes (BR Volleys) ist wieder dabei, aber nicht als Spieler, sondern als neuer Teammanager. Und mit Roberto Piazza gibt es auch einen neuen Co-Trainer.  mehr


DVV-Männer: Kampa und Fromm werden mit NRW-Sportehrenmedaille ausgezeichnet

Am 8. Mai fand im Rahmen des Champions Dinners im Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln die Auszeichnung von nordrhein-westfälischen Sportlerinnen und Sportler mit der Sportehrenmedaille des Landes NRW statt. Mit dabei: Lukas Kampa (Rzeszow/POL) und Christian Fromm (Perugia/ITA), die von Sportministerin Ute Schäfer für die WM-Bronzemedaille im Vorjahr geehrt wurden.  mehr


DVV-Männer: Länderspiel am 5. Juni in Münster gegen die Slowakei – Erster Auftritt nach WM-Bronze

Es ist der erste Auftritt der WM-Helden nach ihrem Triumph in Polen: Am 5. Juni (19.00 Uhr) können sich die Zuschauer in Münster auf das Länderspiel der DVV-Männer gegen die Slowakei freuen, Ticket-Infos gibt es in Kürze. Dieses Spiel, wie auch zwei Tage später ein Trainingsspiel, dient der Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen als Vorbereitung auf die European Games in Baku/AZE (12.-28. Juni).  mehr


DVV-Männer: Max Günthör: "Mein Volleyballer-Leben ist erfüllt!"

Ganz heimlich, still und leise hat einer der ganz Großen des deutschen Volleyballsports seinen Rücktritt erklärt: Max Günthör, 29-jähriger Mittelblocker des VfB Friedrichshafen und der DVV-Männer, will nicht mehr. Warum der 178-fache Nationalspieler, WM-Bronzemedaillengewinner, einmalige Olympia-Teilnehmer, Champions League-Sieger, mehrfache Deutsche Meister und Pokalsieger die berühmten Schuhe an den Nagel hängt, sagt er im Interview.  mehr


DVV-Männer: Erster Lehrgang ab 13. Mai – 17 Spieler zu Beginn – Drei Neulinge dabei

Mit 17 Spielern beginnen die DVV-Männer am 13. Mai den ersten Lehrgang auf die Saison: mit Zuspieler Tomas Kocian (SWD powervolleys Düren), Diagonalangreifer Falko Steinke (SVG Lüneburg) und Außenangreifer Philip Trenkler (CV Mitteldeutschland) sind drei Spieler erstmals dabei. Auch neun Bronzemedaillengewinner der WM 2014 sind am Start.  mehr


DVV-Männer: Heynen bleibt nicht in Bydgoszcz

Männer-Bundestrainer Vital Heynen wird seinen Vertrag beim polnischen Erstligisten Transfer Bydgoszcz nicht verlängern. Heynen schlug das Angebot aus, weil er wieder mehr Zeit für seine Familie haben möchte. Aktuell ist Heynen noch mit seinem Verein in der polnischen Meisterschaft aktiv und spielt um Platz fünf. Sein Nachfolger wird der Pole Piotr Makowski.  mehr


International: Kaliberdas Genesung schreitet voran - EM-Endrunde ist das Ziel

Lange gab es nichts zu hören von WM-Bronzemedaillengewinner Denis Kaliberda. Der Außenangreifer von Wegiel/POL, das heute in der Champions League auf Perugia/ITA (mit Christian Fromm) trifft, musste sich einer Schulteroperation unterziehen und befindet sich aktuell in der Rehaphase. Sein Ziel: Die EM-Endrunde in Bulgarien & Italien (9. bis 18. Oktober).  mehr


1 2 3 ... 69 70 71 




Druckversion Beitrag weiterempfehlen

Flash-Cloud - Bitte aktivieren sie Flash und JavaScript

 
 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2014 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de