News

1 2 3 ... 43 44 45 


U18(w) EM-Qualifikation: Drei Siege gegen Frankreich – Guter Start in die Vorbereitung

Der Countdown läuft. In 19 Tagen kämpfen die Jugend-Nationalmannschaften der Altersklasse U18(w)/U19(m) um ihr EM-Ticket für 2015. In Frankfurt am Main treffen sie dabei vom 8.-11. Januar auf die Teams aus Israel, Spanien und Weißrussland (weiblich) und Israel, Belgien und Norwegen (männlich). Zum Auftakt der Vorbereitung ging es für die Spielerinnen von Trainer Jens Tietböhl zum deutsch-französischen Jugendwerk nach Vichy, wo sie in insgesamt drei Partien auf Frankreich trafen. Mit positivem Ausgang, denn alle Spiele gewannen sie ohne Satzverlust. Indes absolviert auch die U19 von Matus Kalny ihre ersten Testspiele und trifft ab heute dreimal auf die Slowakei.  mehr


TV-Tipp: Vision Gold mit Volleyball-Trailer

Am 18. Dezember (18.25 Uhr) läuft auf N24 die Serie „Vision Gold“ – das Sportmagazin. Das Schwerpunktthema ist Handball, es gibt aber auch einen kleinen Volleyball-Trailer (ca. Minute 20).  mehr


U18 (w)/U19 (m) EM-Qualifikation: Das Projekt EM-Endrunde beginnt

Am 11. Januar 2015 wollen die deutschen U18-Mädchen und U19-Jungs in der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt/Main die Arme hochreißen und die Qualifikation für die EM-Endrunde bejubeln. Knapp einen Monat vorher, jeweils am 15. Dezember, startet die Vorbereitung der Teams.  mehr


EM-Qualifikation (U18/U19): Frankfurt Gastgeber eines Doppel-Turniers – Eigene Turnier-Homepage mit allen Infos

Vom 8.-11. Januar 2015 geht es international zu in der Sporthalle der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt (Zur Waldau 21, 60529 Frankfurt am Main), der Heimspielstätte des Volleyball-Internats Frankfurt: Dann kämpfen insgesamt sechs Nationen in den Altersklassen U18 (w) und U19 (m) um die Tickets für die Europameisterschaften 2015. Die Sieger der insgesamt acht Qualifikationsgruppen (pro Geschlecht) sowie die drei besten Zweitplatzierten sind bei den EM-Endrunden dabei.  mehr


EM-Qualifikation: U18 startet erfolgreich in die Vorbereitung

Mit drei Partien gegen Tschechien hat die weibliche U18-Nationalmannschaft in der vergangenen Woche ihre Vorbereitung auf das wichtige EM-Qualifikationsturnier in Frankfurt am Main (8.-11. Januar) aufgenommen. Zum Auftakt gab es für das Team von Bundestrainer Jens Tietböhl auch gleich drei Erfolgserlebnisse, da die Spiele mit 3:1 (25-17, 22-25, 25-22, 25-17), 3:0 (25-21, 25-23, 25-17) und 3:2 (24-26, 25-17, 25-18, 16:25, 15-11) gewonnen wurden.  mehr


U20/U21 WM-Qualifikation: Schwere Aufgaben für DVV-Teams

Vom 8. bis 11. Januar kämpfen die deutschen Nationalmannschaften in der Altersklasse der U20 (w) und U21 (m) um den Einzug in die zweite WM-Qualifikationsrunde. Dabei bekommen es die deutschen Teams durchaus mit schweren Gegnern zu tun. So trifft die U20 in Rumänien auf den Gastgeber, Russland und Israel. Die U21 spielt in den Niederladen gegen den Gastgeber, Bulgarien und Kroatien. Im Wettbewerb der U20 qualifizieren sich die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite für die zweite Runde. Bei der U21 lösen nur die Gruppenersten das Ticket für die zweite Qualifikationsrunde. Diese wird anschließend vom 14. bis 17. Mai mit jeweils acht Teams, die in zweit Gruppen á vier Mannschaften aufgeteilt werden, ausgetragen. Am Ende qualifizieren sich nur die Poolsieger für die Weltmeisterschaften in 2015.  mehr


WEVZA: Zwei Final-Niederlagen gegen Italien

Die U17(w) und U18(m) Jugend-Nationalmannschaften haben ihre Finalspiele bei den WEVZA 8-Nationen-Turnieren jeweils gegen Italien verloren und können sich über den Gewinn der Silbermedaille freuen. Für die U17 von Trainer Jens Tietböhl endete das Finale in Schaffhausen (Schweiz) mit einem 0:3 (25-27, 20-25, 20-25), das U18 Team von Matus Kalny verlor in Valladolid (Spanien) ebenfalls mit 0:3 (20-25, 18-25, 14-25).  mehr


WEVZA: Beide deutschen Teams im Finale

Duplizität der Ereignisse: Sowohl beim WEVZA (Western European Volleyball Zonal Association) 8-Nationen-Turnier in Valladolid/ESP (U18 männlich) als auch in Schaffhausen/SUI (U17 weiblich) kommt es in den Finalspielen zum Aufeinandertreffen der deutschen und italienischen Teams. Die DVV-Mädchen zeigten beim 3:2-Sieg (23-25, 19-25, 25-20, 25-21, 15-10) im Halbfinale gegen Belgien eine tolle Energieleistung, die deutschen Jungen hatten es beim 3:0 (26-24, 25-20, 25-23) gegen Belgien etwas leichter.  mehr


WEVZA: Jugend-Nationalteams souverän ins Halbfinale

Die deutschen Jugend-Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) haben in souveräner Manier das Halbfinale der WEVZA 8-Nationen-Turniere erreicht, in dem sowohl die Spielerinnen von Bundestrainer Jens Tietböhl als auch die Spieler von Bundestrainer Matus Kalny am 25. Juli auf Belgien treffen. Die anderen Halbfinalpartien lauten Italien – Spanien (m) und Italien – Niederlande (w).  mehr


WEVZA: Jugend-Auswahlen siegen weiter

Die Jugend-Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) haben auch am zweiten Spieltag der WEVZA 8-Nationen-Turniere jeweils einen Sieg eingefahren. So setzte sich die U17-Auswahl in Schaffhausen (Schweiz) locker mit 3:0 (25-21, 25-19, 25-18) gegen die Niederlande durch. Die U18 musste dagegen etwas mehr kämpfen, um auch die zweite Partie in Valladolid (Spanien) zu gewinnen. Am Ende stand ein hart erkämpfter 3:1 (18-25, 25-17, 28-26, 26-24)-Erfolg gegen den Gastgeber auf der Anzeigetafel.  mehr


WEVZA: Auftaktsiege für U17(w) und U18(m)

Erfolgreicher Einstand für die Jugend-Auswahlen der U17(w) und U18(m) bei ihren WEVZA 8-Nationen-Turnieren in Schaffhausen (Schweiz) und Valladolid (Spanien). Während die U17 von Trainer Jens Tietböhl den Französinnen beim 3:0 (25:16, 25:17, 25:15)-Sieg gar keine Chance ließ, musste das U18-Team von Matus Kalny einen Satz gegen die Niederlande abgeben, am Ende stand aber ein lockerer 3:1 (18-25, 25-14, 25-20, 25-21)-Erfolg zu Buche.  mehr


U17(w)/U18(m): Standortbestimmung in der Schweiz und Italien

Für die Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) steht vom 21.-25. Juli der nächste internationale Härtetest auf dem Programm. In Schaffhausen/SUI und Valladolid/ESP messen sich die Jugend-Auswahlen im Western European Volleyball Zonal Association (WEVZA) 8-Nationen-Turnier mit einigen der besten Mannschaften Europas, was gleichzeitig auch als Standortbestimmung für die EM-Qualifikation im Januar gilt.  mehr


1 2 3 ... 43 44 45 


 
www.dsj.de www.jtfo.de www.cev.lu www.fivb.org www.sporthilfe.de
© 2012 Deutsche Volleyball Jugend (DVJ) Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 21 Fax -24 geschaeftsstelle@dvj.de