News

1 2 3 ... 43 44 45 


WEVZA: Zwei Final-Niederlagen gegen Italien

Die U17(w) und U18(m) Jugend-Nationalmannschaften haben ihre Finalspiele bei den WEVZA 8-Nationen-Turnieren jeweils gegen Italien verloren und können sich über den Gewinn der Silbermedaille freuen. Für die U17 von Trainer Jens Tietböhl endete das Finale in Schaffhausen (Schweiz) mit einem 0:3 (25-27, 20-25, 20-25), das U18 Team von Matus Kalny verlor in Valladolid (Spanien) ebenfalls mit 0:3 (20-25, 18-25, 14-25).  mehr


WEVZA: Beide deutschen Teams im Finale

Duplizität der Ereignisse: Sowohl beim WEVZA (Western European Volleyball Zonal Association) 8-Nationen-Turnier in Valladolid/ESP (U18 männlich) als auch in Schaffhausen/SUI (U17 weiblich) kommt es in den Finalspielen zum Aufeinandertreffen der deutschen und italienischen Teams. Die DVV-Mädchen zeigten beim 3:2-Sieg (23-25, 19-25, 25-20, 25-21, 15-10) im Halbfinale gegen Belgien eine tolle Energieleistung, die deutschen Jungen hatten es beim 3:0 (26-24, 25-20, 25-23) gegen Belgien etwas leichter.  mehr


WEVZA: Jugend-Nationalteams souverän ins Halbfinale

Die deutschen Jugend-Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) haben in souveräner Manier das Halbfinale der WEVZA 8-Nationen-Turniere erreicht, in dem sowohl die Spielerinnen von Bundestrainer Jens Tietböhl als auch die Spieler von Bundestrainer Matus Kalny am 25. Juli auf Belgien treffen. Die anderen Halbfinalpartien lauten Italien – Spanien (m) und Italien – Niederlande (w).  mehr


WEVZA: Jugend-Auswahlen siegen weiter

Die Jugend-Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) haben auch am zweiten Spieltag der WEVZA 8-Nationen-Turniere jeweils einen Sieg eingefahren. So setzte sich die U17-Auswahl in Schaffhausen (Schweiz) locker mit 3:0 (25-21, 25-19, 25-18) gegen die Niederlande durch. Die U18 musste dagegen etwas mehr kämpfen, um auch die zweite Partie in Valladolid (Spanien) zu gewinnen. Am Ende stand ein hart erkämpfter 3:1 (18-25, 25-17, 28-26, 26-24)-Erfolg gegen den Gastgeber auf der Anzeigetafel.  mehr


WEVZA: Auftaktsiege für U17(w) und U18(m)

Erfolgreicher Einstand für die Jugend-Auswahlen der U17(w) und U18(m) bei ihren WEVZA 8-Nationen-Turnieren in Schaffhausen (Schweiz) und Valladolid (Spanien). Während die U17 von Trainer Jens Tietböhl den Französinnen beim 3:0 (25:16, 25:17, 25:15)-Sieg gar keine Chance ließ, musste das U18-Team von Matus Kalny einen Satz gegen die Niederlande abgeben, am Ende stand aber ein lockerer 3:1 (18-25, 25-14, 25-20, 25-21)-Erfolg zu Buche.  mehr


U17(w)/U18(m): Standortbestimmung in der Schweiz und Italien

Für die Nationalmannschaften der U17(w) und U18(m) steht vom 21.-25. Juli der nächste internationale Härtetest auf dem Programm. In Schaffhausen/SUI und Valladolid/ESP messen sich die Jugend-Auswahlen im Western European Volleyball Zonal Association (WEVZA) 8-Nationen-Turnier mit einigen der besten Mannschaften Europas, was gleichzeitig auch als Standortbestimmung für die EM-Qualifikation im Januar gilt.  mehr


EM-Qualifikation U20 (m): Junioren verlieren, aber hoffen

Die deutschen U20-Junioren haben bei der EM-Qualifikaton in Pescara/ITA im zweiten Spiel ihre erste Niederlage kassiert, dürfen aber dennoch weiter auf die EM-Teilnahme hoffen: Gegen Gastgeber Italien unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Johan Verstappen nach großem Kampf 2:3 (31-29, 21-25, 12-25, 28-26, 8-15) und weist nach zwei Spielen 4 Punkte und 5:3-Sätze auf.  mehr


EM-Qualifikation U19(w): Rückschlag gegen Russland – 0:3 Niederlage

Rückschlag für die U19-Nationalmannschaft auf ihrem Weg zur EM-Qualifikation. Gegen Gastgeber Russland musste das Team von Alessandro Beltrami eine 0:3 (19-25, 19-25, 17-25)-Niederlage einstecken und fiel in der Tabelle der Gruppe B damit auf den zweiten Platz hinter die Russinnen zurück. Die deutsche Auswahl hat nach nunmehr zwei Partien drei Punkte auf dem Konto. Tabellenführer Russland steht nach zwei klaren Siegen (6 Punkte) auf Platz eins und dürfte nur noch schwer von der Spitze zu verdrängen sein.  mehr


EM-Qualifikation U20(m): Turnierauftakt nach Maß - 3:0 gegen Spanien

Viel besser hätten die deutschen U20-Junioren nicht in ihr Qualifikationsturnier zur Europameisterschaft starten können. Gegen Spanien gewann das Team von Trainer Johan Verstappen mit 3:0 (25:19, 25:17, 25:18) und erfüllte damit die erste Pflichtaufgabe, bevor es morgen um 18.30 Uhr gegen Hauptkonkurrent Italien geht.  mehr


EM-Qualifikation U19(w): Erfolgreicher Start in Moskau – 3:0 gegen Polen

Damit hatten vor dem ersten Spiel in der EM-Qualifikation wohl nur die wenigsten Experten gerechnet. In einer spannenden Partie setzte sich die deutsche U19-Auswahl mit 3:0 (26-24, 25-21, 25-19) gegen Polen durch und machte damit einen ersten Schritt in Richtung EM-Ticket. Bereits morgen wartet schon der nächste Gegner auf die Mannschaft von Alessandro Beltrami. Dann geht es im möglicherweise schon vorentscheidenden Spiel gegen Gastgeber Russland (18.30 Uhr), das heute Abend noch auf Frankreich trifft und den ersten Spieltag in der Gruppe B komplettiert.  mehr


EM-Qualifikation U20(m): Topmotiviert nach Italien

Mit einem abschließenden Lehrgang in Münster hat die U20-Nationalmannschaft von Trainer Johan Verstappen die Vorbereitung auf die EM-Qualifikation beendet und heute Morgen die Reise ins italienische Pescara angetreten. Dort trifft die deutsche Auswahl vom 11. bis 13. Juli auf Spanien, Italien und Estland und möchte mit drei Siegen das Ticket für die Europameisterschaft 2014 lösen, die vom 29. August bis 6. September in Brno (Tschechien) und Nitra (Slowakei) ausgetragen wird.  mehr


EM-Qualifikation U19(w): Auftakt gegen Polen

Mit einem richtungsweisenden Auftakt gegen Polen beginnt für die U19-Nationalmannschaft heute (ab 14.00 Uhr) die EM-Qualifikation in Moskau (Russland). Das Team von Trainer Alessandro Beltrami, der die deutsche Auswahl im Sommer betreut, benötigt gleich einen Sieg, um nicht schon vorzeitig um das Weiterkommen bangen zu müssen. Weitere Gegner sind Gastgeber Russland (11. Juli – 16.30 Uhr) und Frankreich (12. Juli – 14.00 Uhr). Am Ende qualifiziert sich nur der Gruppenerste sicher für die EM in Tartu (Estland) und Tampere (Finnland) im August.  mehr


1 2 3 ... 43 44 45 


 
www.dsj.de www.jtfo.de www.cev.lu www.fivb.org www.sporthilfe.de
© 2012 Deutsche Volleyball Jugend (DVJ) Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 21 Fax -24 geschaeftsstelle@dvj.de