Olympia-Qualifikation Frauen

Bild

Foto Conny Kurth: Wollen bei der Olympia-Qualifikation jubeln und im Rio am Start sein: die DVV-Frauen um Margareta Kozuch (Nr. 14).

2008 und 2012 verpassten die DVV-Frauen den Sprung zu den Olympischen Spielen, nachdem sie zuvor immer dabei waren. Deswegen ist das Ziel für 2016 klar: die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Dies wird aber alles andere als leicht! Die DVV-Frauen müssen sich bei der europäischen Olympia-Qualifikation in Ankara/TUR (4.-9. Januar 2016) gegen stärkste Konkurrenz behaupten und das Turnier gewinnen oder zumindest Zweiter oder Dritter werden.

Der Modus und die Regularien sind identisch zu dem Turnier der Männer in Berlin, nur der Sieger qualifiziert sich für Rio, der Zweit- und Drittplatzierte haben im Mai/Juni bei einem weiteren Qualifikationsturnier eine zweite Chance.

Die DVV-Frauen treffen in ihrer Vorrunde auf die Türkei, die Niederlande und Kroatien, in der anderen Gruppe spielen Russland, Italien, Polen und Belgien.



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2012 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de