FAQ`s

Im Folgenden werden oft gestellte Fragen an den Verband beantwortet. Weitere Fragen werden natürlich auch beantwortet, bitte eine Mail an presse@volleyball-verband.de schicken (die Antwort kann aber etwas dauern...). Die Übersicht der FAQ`s gibt es in unten angehängter PDF.


- Wo bekomme ich Autogramme, Pins, Imagebroschüre etc.?
Beim Deutschen Volleyball-Verband, Pressestelle, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt. Bitte einen mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlag schicken.

- Kann ich beim DVV/bei der DVS Praktikum machen?
Das ganze Jahr über sucht der DVV/die DVS Praktikanten. Bewerbungen bitte an den DVV.

- Woher bekomme ich Anschriften der Spieler/innen?
Anschriften der SpielerInnen können wir nicht heraus geben, lediglich die der Vereine.

- Wo finde ich eine Turnierübersicht?
Im Turnierkalender auf dieser Homepage

- Wann und wo kommt Volleyball im Fernsehen?
Bitte stets unter „TV-Sendungen“ auf dieser Homepage nachsehen

- Wo finde ich die Bundesliga-Ergebnisse?
Der Link der offiziellen Bundesliga-Homepage lautet:
www.volleyball-bundesliga.de

- Gibt es ein Forum zum Austauschen?
Ja, www.volleyball-talk.de

- Wo bekomme ich die (Beach-)Volleyballregeln her?
Es ist dem DVV nicht erlaubt, die Regeln im Internet zu veröffentlichen. Sowohl die Beach- als auch die Hallenregeln kosten jeweils 7,90 Euro. Bitte direkt an den Hofmann-Verlag, Verlag & Druckerei, Steinwasenstraße 6-8, 73614 Schorndorf wenden. Tel: 07181-402125, Fax: 07181-402111 E-Mail: bestellung@hofmann-verlag.de

- Wo bekomme ich Infos von Vereinen in der Nähe?
Bitte an den jeweiligen Landesverband wenden. Alle Landesverbände sind auf der DVV-Homepage aufgelistet.

- Warum gibt es immer wieder neue Regeln?
Die FIVB, der Volleyball-Weltverband verspricht sich von der Einführung neuer Regeln immer einen Fortschritt für die Sportarten Beach- und Hallen-Volleyball. So beispielsweise mit der Einführung des Rally-Point-Systems, um die Spielzeit berechenbarer zu machen und auch für Zuschauer, die sich nicht so mit Volleyball auseinandersetzen, verständlicher zu machen.

- Wo kann ich Karten für Volleyballevents erwerben?
Eintrittskarten für Volleyballevents gibt es immer bei den Ausrichtern von Länderspielen bzw. den Bundesligisten direkt.

- Wo gibt es Nationaltrikots und andere Volleyball-Utensilien zu kaufen?
Nationaltrikots und alles andere zum Volleyball können im DVV-Online-Shop bestellt werden. Weitere Volleyball-Utensilien gibt es beim DVV-Partner volleyballdirekt.de unter gleichnamiger Internetadresse (www.volleyballdirekt.de).

- Wo bekomme ich Infos zum Bau von Beachanlagen her?
Alle Informationen zum Bau einer Beachanlage, welcher Sand geeignet ist und was beachtet werden muss, gibt es hier auf der DVV-Homepage.

- An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Volleyball-Veranstaltung organisieren möchte?
Vereine oder Städte, die ein Länderspiel oder ein nationales Beachturnier veranstalten möchten, wenden sich bitte an die DVV-Geschäftsstelle. Bei Landesverbandsturnieren im Beach-Volleyball sind die Landesverbände zu kontaktieren.

- Gibt es Präsentationsunterlagen zum Volleyballsport?
Der DVV hat eine Imagebroschüre, die bei der Geschäftsstelle angefordert werden kann. Auch weitere Unterlagen sind ggf. möglich.

- Woher kommt Volleyball/wie ist es entstanden?
Der Geschichte nach erfand ein gewisser Morgan im Jahr 1895 Volleyball. Die Entstehung von Volleyball kann hier nachgelesen werden.

- Kann ich auf www.volleyball-verband.de verlinken?
Ja, bitte eine Mail mit der entsprechenden Internetseite an presse@volleyball-verband.de!

- Gibt es ein Volleyball-Magazin?
Das Fachblatt im Volleyball heißt Volleyball Magazin (vm) und ist zu beziehen beim Philippka-Sportverlag, Rektoratsweg 36, 48159 Münster. Tel: 0251-23005-51/-52. Zur Zeit kostet das Abonnement 47,40 Euro, das Einzelheft 4,00 Euro zuzüglich 1 Euro Versandkosten.

- Welche Volleyball-Camps gibt es/wo?
Größter Veranstalter von (Beach-)Volleyball-Camps sind die Landesverbände. Der DVV versucht rechtzeitig, die Termine zu erfahren und dann auf dieser Homepage zu veröffentlichen.

- Wo gibt es Infos zu Behinderten-Volleyball?
Die Seite der Standvolleyballer lautet: www.dbs-volleyball.de die der Sitzvolleyballer www.sitzvolleyball.de

- Was ist das "Spielabzeichen Volleyball"?
Mit diesem Abzeichen sollen hauptsächlich Kinder und Jugendliche für das Volleyballspielen gewonnen werden. Durch den Erwerb dieses Spielabzeichens soll den Schülern ein zusätzlicher motivierender Anreiz gegeben werden, die für das Spiel notwendige Techniken mittels der Abzeichen zu erlernen.
Das Spielabzeichen Volleyball wird in den Stufen “Kinderspielabzeichen“, “Spielabzeichen Bronze“, “Spielabzeichen Silber“ und “Spielabzeichen Gold“ vergeben.

- Wo bekomme ich Infos zum "Spielabzeichen Volleyball"?
Alle Infos zum Spielabzeichen Volleyball, dem Volleyballabzeichen für Kinder und Jugendliche, gibt es bei der Deutschen Volleyball-Jugend im Internet oder aber die DVV-Geschäftsstelle, Jugend.

- Wie kann ich Nationalkaderathlet werden?
Du solltest mind. 5 mal die Woche hart trainieren und dir für jedes Training kleine Ziele setzen. Außerdem solltest du im Landeskader deines Verbandes sein und mit deinem Verein mit der Landes bzw. Deutschen Spitze mithalten.
Bei einer Deutschen Meisterschaft und dem Bundespokal hast du jährlich die Chance den Bundestrainer von deinen Leistungen zu überzeugen. Ob du den/die Bundestrainer überzeugen konntest wird dir von deinem Landestrainer mitgeteilt. Danach kannst du zu einem Sichtungslehrgang eingeladen werden, aus dem heraus ein neuer Bundeskader entsteht.

- Wo finde ich Ergebnisse der Jugend- und Junioren-Nationalmannschaften?
Teilweise haben die ausrichtenden Nationen für die jeweiligen internationalen Turniere eigene Internetseiten eingerichtet. Diese sind entweder bei europäischen Turnieren verlinkt auf der Homepages des europäischen Verbandes unter www.cev.lu oder bei weltweiten Turnieren über die Homepage des Weltverbandes unter www.fivb.org

- Wie bekomme ich Materialien für den Sportunterricht?
Die Internetseite www.volleyball-training.de gibt einen hervorragenden Überblick über Literatur und weiteren Materialien.

- Leitfaden für den Transfer eines nichtdeutschen Spielers in einen Verein unterhalb der 2. Bundesliga
Ausländische Spieler (und deren aufnehmende Vereine), die in unterklassigen Ligen in Deutschland aktiv sein wollen, müssen einiges beachten. Hier die Infos dazu.

FAQ`s kompakt

Download PDF Download



Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2016 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de