K-Active







Kinesiologisches Tape wurde bereits in den 80er Jahren vom japanischen Konzern Nitto Denko Corp. in Zusammenarbeit mit einem japanischen Chiropraktiker entwickelt und für die Methode "Kinesiologisches Taping" verwendet. Das Hauptziel besteht darin, körpereigene Heilungsprozesse durch ein spezielles Material bzw. durch die entsprechende Anlagetechnik zu unterstützen.

K-Active Tape ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt dadurch "positive" sensorische Informationen an unseren Körper.

Die Wirkungen des Taping fördern u. a. die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers und führen oder limitieren die Gelenkfunktionen. Sie tragen über neuronale Vernetzungen zu einer Verbesserung der Propriozeption und der muskulären Ansteuerung bei. Somit stellen sie die Grundlagen für eine mögliche Verletzungsprophylaxe und Leistungssteigerung dar und führen zu einer schnelleren Heilung.

Die Anlagetechniken wurden nach kinesiologischen Testungen entwickelt und waren damit auch verantwortlich für den Namen des Materials und der Therapie. Die DVV-Teams im Beach-Volleyball und Volleyball setzen voll auf das kinesiologische Tape von K-Active.

Die K-Active Europe GmbH ist Exklusiv-Vertriebspartner des Medizinprodukte-Herstellers Nitto Denko Corp., Japan in Europa, Russland, Mittleren Osten und Afrika. Der international tätige Hersteller entwickelte vor über 28 Jahren das erste Kinesiologische Tape und garantiert mit seiner langjährigen Erfahrung beste Qualität.

Die K-Active Systems GmbH, Akademie für Schulungen, Aus- und Weiterbildungen im Bereich Kinesiologisches Taping ist seit vielen Jahren tätig. Die zahlreichen qualitativ hochwertigen und standardisierten Kurse und Schulungen werden weltweit vom eigenen 50-köpfigen Instruktorenteam gehalten.

Beide Gesellschaften arbeiten eng mit der K-Active Association zusammen, die ein Interessensverbund von “Medizinischem Personal”, das im K-Active Taping ausgebildet wurde, darstellt. In diesem Verein profitieren Mitglieder von einem regen Erfahrungsaustausch, der u. a. mit Veranstaltungen und einem Online-Forum gestützt wird.

Kontaktadresse
K-Active Europe GmbH
K-Active Systems GmbH
Krommenthaler Straße 38
97859 Wiesthal
Telefon +49 (0) 6020 97 06 40
Telefax +49 (0) 6020 97 00 41
Homepage


Druckversion Beitrag weiterempfehlen

 
www.volleyball-bundesliga.de www.cev.lu www.fivb.org www.dosb.de www.sporthilfe.de
© 2016 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de