Du willst Trainer werden?

Ich bin Jugendlicher

Als Jugendlicher hast du viele Möglichkeiten, dich in einem Verein einzubringen. Wenn du dich entschieden hast, Trainer zu werden oder eine Mannschaft beim Training zu unterstützen, hast du verschiedene Möglichkeiten, dich zu qualifizieren.

Vorqualifikationen

Schon ab dem Alter von 13 Jahren kannst du Vorqualifikationen erwerben. Diese befähigen dich zum Beispiel, eine Erwärmung durchzuführen und kleine Einheiten, vor allem im Nachwuchsbereich, zu planen und durchzuführen. Zurzeit ist dieses Angebot nicht bundesweit einheitlich gelöst; Informiere dich am besten in deinem Landesverband über die bestehenden Angebote. Diese Vorlizenzen heißen in manchen Bundesländern Co-Trainer-Lizenz, Juniorlizenz oder Trainerassistent. Ziel wird es sein, bald eine einheitliche Ausbildung anbieten zu können.

Trainer C

Wenn du mindestens 16 Jahre alt bist, kannst du an einer Ausbildung zum Trainer C Leistungssport oder Breitensport teilnehmen. Dieser vermittelt dir alle wichtigen Kompetenzen, die du zur Planung, Durchführung und Auswertung des Trainings und des Wettkampfs brauchst. Diese Lizenz wird bundesweit angeboten und ist an einheitlichen Standards orientiert. Wichtig ist, dass dieser Lehrgang insgesamt 120 LE umfasst, die in den Landesverbänden unterschiedlich aufgeteilt sind. So kann es sein, dass die Ausbildung in Form von Wochenend- oder auch Wochenlehrgängen durchgeführt wird. Auch hier solltest du dich bei deinen Landesverbänden erkundigen.

Mehr Informationen zum Trainer C

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa