Gemeinsamer Auftaktabend läutet Heim-WM ein

Foto Hoch Zwei/Michael Kunkel: Die Vorfreude auf die WM ist groß. Foto Hoch Zwei/Michael Kunkel: Die Vorfreude auf die WM ist groß. Team Deutschland ist bereit für die Beach-WM in Hamburg. Mit einem gemeinsamen Abend haben alle deutschen Teams, inkl. Trainer und Staff, der Deutsche Volleyball-Verband (DVV), Innovationspartner comdirect sowie die Stadt Hamburg den Startschuss für die Heim-WM gegeben.

„Lasst uns die WM rocken“

 „Wir sind Team Deutschland. Lasst uns die WM rocken“, lautete die erste Botschaft von DVV-Präsident René Hecht zu Eröffnung des Abends in der Red Dog Bar in Hamburg, in der sich alle zehn deutschen WM-Teams eingefunden hatten. „Ich bin extrem stolz auf alle. Mir ist wichtig, dass ihr Spaß habt und Gas gebt, dann kommt das Ergebnis von ganz allein“, war auch Beach-Volleyball Sportdirektor Niclas Hildebrand die Vorfreude auf die WM anzumerken.

Foto Hoch Zwei/Michael Kunkel: Blick auf die Location. Foto Hoch Zwei/Michael Kunkel: Blick auf die Location.

Motivationsvideo sorgt für emotionale Momente

Als besonderer Gast nahm auch Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote am Eröffnungsabend teil und stimmte die Teams auf eine großartige Weltmeisterschaft ein. Das gemütliche Beisammensein, bei leckeren Speisen und Getränken, rundete ein Motivationsvideo ab, in dem Familienmitglieder und Freunde ihre persönlichen Erfolgswünsche an die Spielerinnen und Spieler übermittelten und für einen perfekten Abschluss sorgten.

Die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften Hamburg 2019 presented by comdirect und ALDI Nord werden vom 28. Juni bis zum 7. Juli im Rothenbaum Stadion ausgetragen. Insgesamt spielen 96 Teams aus 38 Nationen um die WM-Titel bei den Frauen und Männern. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Es können unter hamburg2019.com aber auch Sitzplätze kostenpflichtig reserviert werden.

www.hamburg2019.com | #HAMBURG2019 | fivb.com

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa